Rock Kids - Töchter von Musikern (nicht nur für Jungs)

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Rock Kids – Töchter von Musikern (nicht nur für Jungs)

| Keine Kommentare

Rock-Kids-Banner

Ich ringe nach diplomatischen Worten um den Post hier zu erklären. Es soll nun ja nicht plump oder anstössig rüberkommen. Letztendlich geht es ja doch wieder um Musik. Wenn auch mal anders. Aber wieso auch nicht: Wir präsentieren die schönen Töchter von namhaften Musikern: It’s all about the Rock Kids!

OK, ich will offen und ehrlich sein. Neulich, als ich Abends die Langeweile vertreiben wollte, stach mir meine schicke Herr der Ringe DVD-Box ins Auge. Da stand sie und glänzte vor sich hin. Sie flehte mich regelrecht an, dass ich sie aus dem Regal ziehen solle und mir mit „Die Gefährten“ den Abend vertreiben solle. Und da war sie dann: Arwen, die Tochter Elronds und Celebríans. Die Tochter der Abenddämmerung. Und ja, ich fand sie echt adrett. Und da dachte ich mir: Wenn der gute Steven Tyler selbst keine Schönheit ist, so hat er doch nur seine besten Gene weiter gegeben. Und da war sie! Die Idee auch mal die Töchter von anderen Musikern anzuschauen. Und siehe da: So mancher Musiker hat zu Hause eine kleine Schönheit sitzen. Nach dem Motto: Auch andere Mütter haben schöne Töchter, präsentieren wir euch mal „Auch Musiker haben schöne Töchter“.

India Waters

Den Anfang macht die Tochter des Musiker Roger Waters. Nun, wer Pink Floyd nicht kennt, hat wirklich ein paar Jahre Musikgeschichte verschlafen und sollte sich umgehend auf die Strafbank setzen. Papa ist erfolgreich, die Tochter eher unbekannt. Sie zierte zwar das Cover bei Queens Of The Stone Age und machte auch mal Bilder für die Vogue, aber so richtig wollte sich der Erfolg doch nicht einstellen. Musikalisch ist sie auf dem Roger Waters Soloalbum „Radio K.A.O.S“  zu hören, welches 1987 veröffentlicht wurde. Die Studioluft bekam der schönen India aber anscheinend nicht, denn bis dato war es die erste und auch letzte musikalische Auffälligkeit, die man von ihr vernehmen konnte.

IndiaWaters

India Waters – die Tochter von Roger Waters. Sie hat aber nichts mit Musik zu tun.

Lauren Harris

Werte Herrschaften und liebe Iron Maiden Fans. Gestatten, hier kommt Lauren Harris. Der Papa zupft bei Iron Maiden den Bass und die Tochter bewegt sich elegant über den Laufsteg. Aber damit nicht genug. Die dunkelhaarige Schönheit ist auch erfolgreich, wenn es um Musik geht. Solomässig hat sie ein Album namens „Calm Before The Storm“ zustande gebracht, auf dem auch Richie Faulkner – ehemals Judas Priest – zu hören ist. Das größte Interesse schenkte man der Dame wohl, als sie im Vorprogramm von Papas Band im Jahre 2006 und 2007 die Konzerte eröffnete. Danach wurde es etwas still, was sich im Jahre 2013 änderte, als sie bekannt gab, dass sie mit dem Eurythmics-Songwriter Dave Stewart die Band Kingdom Of I gründete. Wir bleiben am Ball, was die Rocksängerin zustande bringen wird.

LaurenHarris

Lauren Harris eifert ihrem Papa nach und macht ebenfalls Musik. Der Papa zupft Bass bei Iron Maiden.

Minka Kelly

Rick Dufay ist wohl den wenigsten Menschen bekannt. Wenn man sagt, dass es sich um einen ehemaligen Aerosmith-Gitarristen handelt, klingelt es bei manchen Fans. Zwischen 1981 und 1984 spielte er bei der Band von Steven Tyler. Zu hören beispielsweise auf dem Album „Rock in a Hard Place“. Egal, es geht um Minka. Die smarte Schauspielerin wurde 1980 geboren und widmete sich erst dem Laufsteg. Als Model entdeckt, spielte sie danach in „Charlie’s Angels“ und „Friday Night Lights“ mit. Aktuell ist es etwas still um Minka, da sie sich mit Derek Jeter von den New York Yankees daten muss.

MinkaKelly

Minka Kelly ist die Tochter eines ehemaligen Aerosmith-Gitarristen. Sie widmet sich der Schauspielerei.

Chelsea Tyler

Wenn wir schon bei Aerosmith sind, dann schauen wir doch direkt weiter in den Reihen der US-Rocker. OK, Liv Tyler kennt nun wirklich jeder. Aber wie schaut es mit Chelsea Tyler aus? Die 23-jährige Tochter von Steven Tyler. Unverkennbar die Mundpartie. Im Gegensatz zum Papa hat die gute Chelsea aber noch Glück (im Unglück) gehabt und ist ansehnlich. Wie so oft – oder wenn man nicht auf das Geld achten muss – ist sie ebenfalls Model. Unter anderem für Andrew Charles für den auch der Papa Steven schon tätig war. Im Allgemeinen hat sie über den prominenten Vater zahlreiche Jobangebote ergattern können. Eins muss man aber dem Steven lassen: Zwei Tochter und beide sehr hübsch. Glückwunsch!

ChelseaTyler

Liv Tyler kennt jeder. Aber wie schaut es mit Chelsea Tyler aus? Abstreiten kann der Papa nicht, dass das Mädel sein Spross ist.

Kelly Osbourne

Na bei dem Nachnamen werden wohl alle Glocken klingen. Osbourne. Ja, der Ozzy ist gemeint. Nun kennt man die kleine Kelly damals noch als dunkelhaarige Dame, die etwas schräg war. In der Reality-Show „The Osbournes“ erlangte sie zwischen 2002 und 2004 einen eher zweifelhaften Ruhm. Was gab es da für Dramen und die Liaison mit The Used– Freak Bert McCracken schlug dem Fass den Boden aus. Also nun bitte zweimal hinschauen: Das ist die neue Kelly Osbourne. Die Tochter des Black Sabbath-Frontmannes hat eine 180-Wende hingelegt. Mittlerweile ist sie geradezu seriös und ist auch für die Comedy-Sendung „Fashion Police“ tätig. Vorbei die Zeit der Negativschlagzeilen: Die neue Kelly Osbourne kann sich blicken lassen und ist wirklich eine Augenweide geworden. Und das als Tochter des Prince of Darkness. Nicht schlecht.

KellyOsbourne

Damals im TV war Kelly durchgeknallt, dunkelhaarig und einfach schräg. Mittlerweile ist sie sehr bodenständig.

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: