Yoshi's Crafted World - bald für die Switch

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Yoshi’s Crafted World – bald für die Switch

| Keine Kommentare

Der kleine Dino Yoshi bekommt sein nächstes Solo-Abenteuer.

Yoshi gehört zu Marios beliebtesten Begleitern – der kleine grüne Dino begleitet den abenteuerlustigen Klempner bereits seit vielen Jahren. Nun bekommt er mit Yoshi’s Crafted World sein eigenes Abenteuer auf der Nintendo Switch – und hat dort eine ganze Menge vor. Yoshi’s Crafted World erscheint am 29. März 2019.

Eine Welt aus Dioramen

Yoshis neues Abenteuer Yoshi’s Crafted World stellt alles auf den Kopf, was wir Spieler über 2D-Jump & Runs zu wissen glauben. Vor uns befindet sich eine große, weite Welt, die grafisch vollständig neu gestaltet wurde. Nintendo verspricht uns im Grunde kleine Dioramen, die eine vertraute Vorderseite haben – und eine Rückseite, die ganz neue Ansichten bietet und zahlreiche Überraschungen bereithält.

Einen Koop-Modus mit einem Freund gibt es auch.

Items und Koop

Während wir uns mit Yoshi den Weg zum Ziel erkämpfen, können wir auf dem Weg immer wieder nützliche Gegenstände finden – und gemeinsam im kooperativen Multiplayer-Modus auf der Nintendo Switch mit einem Freund spielen.

Fantastische Entdeckungsreise in zwei Richtungen

In Yoshi’s Crafted World begleiten wir den namensgebenden Dinosaurier Yoshi auf eine fantastische Entdeckungsreise durch eine riesige Welt, die aus Alltagsgegenständen wie Schachteln oder Pappbechern besteht – auf jeder Spielebene lösen wir Rätsel und suchen verborgene Schätze. Und der Clou dabei: Auf der Rückseite der Welt erleben wir das Spiel in umgekehrter Richtung,  versichert uns dabei eine ganz neue Perspektive.

Autor: Sebastian

Ahoi! Ich bin Sebastian, zu finden bin ich im Gaming-Bereich, denn Konsole, PC oder Handheld sind meine Waffen der Wahl. Ob Witcher, Horizon, World of Warcraft oder Assassin’s Creed. Abstecher in andere Genres runden den Mix schön ab – es muss Laune machen, wie mein Opa immer sagt. Wenn ich gerade nicht in irgendeiner virtuellen Welt miesen Ungetümen den Garaus mache, dann findet man mich entweder beim Eishockey, auf meinem Rudergerät oder auf meiner Webseite: sebastian-lindschulte.de!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: