Call of Duty: Mobile - für Android und iOS

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Call of Duty: Mobile – für Android und iOS

| Keine Kommentare

Call of Duty: Mobile - der Releasetermin ist noch offen.

Exklusiv für Android und iOS – Call of Duty: Mobile wurde in dieser Woche von Activision angekündigt. Als ausführendes Studio ist Tencent/Timi Studio verantwortlich. Der Free-to-play-Titel Call of Duty: Mobile bringt Maps, Modi, Waffen und Charaktere aus dem gesamten Call of Duty-Franchise auf die Smartphones – einschließlich Black Ops und Modern Warfare. Versprochen werden mehrere Spielmodi, in denen wir als Spieler in actionreichen Wettkämpfen gegeneinander antreten.

Den Trailer habe ich hier beigefügt:

Eine Voranmeldung für Android ist ab sofort unter www.callofduty.com/mobile möglich, die Anmeldung für iOS folgt zeitnah. Angemeldete Spieler erhalten die neuesten Updates zum Spiel und Zugriff auf die offene Beta, in diesem Sommer in ausgewählten Regionen.

Legendäre Karten, bekannt aus dem Call of Duty-Franchise warten.

Faszinierende Grafik und authentisches Gameplay

„Wir bieten das ultimative Ego-Action-Erlebnis in einem neuen mobilen Spiel mit faszinierender Grafik und authentischem Call of Duty-Gameplay“, erklärt Chris Plummer, VP Mobile bei Activision. „Gemeinsam mit dem unglaublichen Team von Tencent haben wir eine Sammlung der beliebtesten Maps, kompetitiver Modi, bekannter Charaktere und einzigartigen Waffen aus dem gesamten Franchise zum ersten Mal für mobile Plattformen in einem epischen Spielerlebnis zusammengefasst.“

Wir passen unseren Charakter an - andere Waffen, anderes Design.

Maßgeschneidert für mobile Spieler

„Call of Duty steht für packende Kämpfe und irres Gameplay, und unser Team ist mehr als stolz, das Spiel zusammen mit Activision mobil zum Leben zu erwecken“, ergänzt Steven Ma, SVP Tencent Holdings Limited. „Wir freuen uns, mit unserem Fachwissen darin, Spiele maßgeschneidert für mobile Spieler zu erschaffen, ein mit Features vollgestopftes Call of Duty-Erlebnis zu erschaffen, an dem jeder Spielertyp Spaß haben wird.“

Bunte Modi-Auswahl und Punktesystem

Call of Duty: Mobile erleben wir aus der Egoperspektive, als Modi gibt es beispielsweise Team-Deathmatch, Suchen & Zerstören sowie Frei für alle – auf legendären Maps wie Nuketown, Crash oder Hijacked. Durch jedes absolvierte Spiel verdienen wir uns Charaktere und Waffen und können über ein Punktesystem unsere Ausrüstung verbessern. Neben klassischem Multiplayer bietet das Spiel weitere Spielmodi, die in Kürze bekanntgegeben werden.

Autor: Sebastian

Ahoi! Ich bin Sebastian, zu finden bin ich im Gaming-Bereich, denn Konsole, PC oder Handheld sind meine Waffen der Wahl. Ob Witcher, Horizon, World of Warcraft oder Assassin’s Creed. Abstecher in andere Genres runden den Mix schön ab – es muss Laune machen, wie mein Opa immer sagt. Wenn ich gerade nicht in irgendeiner virtuellen Welt miesen Ungetümen den Garaus mache, dann findet man mich entweder beim Eishockey, auf meinem Rudergerät oder auf meiner Webseite: sebastian-lindschulte.de!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: