The Walking Dead: Folge 5 – Staffel 7: Draufgänger

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

The Walking Dead: Folge 5 – Staffel 7: Draufgänger

| Keine Kommentare

The Walking Dead Staffel 7 Banner

Weiter geht’s. Die 5 Folge „The Walking Dead“ steht an. Wir sind also noch nicht einmal bei der Hälfte und es kann noch viel passieren. Sehr, sehr viel. Aber konzentrieren wir uns auf die Folge von heute. Was war da denn wieder los. Und Achtung, Spoiler im Text. 

Rückblick Folge 4: Service

The Walking Dead Folge Staffel 7

© AMC

Auf den Service letzte Woche hätten wir gerne verzichten können. Negan hat Alexandria einen Besuch abgestattet, Rick mal wieder gezeigt wer die dicksten Eier hat und die Bewohner bedroht. Er hat ihnen zwar ihre Vorräte gelassen, dafür aber alle Waffen mitgenommen. Und eine „Bestellung“ für seinen nächsten Besuch aufgegeben. Er wünscht sich etwas spektakuläres. Etwas, was er bisher nicht hat. Und wir fragten uns, was soll man denn bitte in einer Welt voller Zombies noch außergewöhnliches finden? Negan kam mit einem Großteil seines Gefolges, inklusive Daryl, der leider nicht bleiben durfte. Die Brothers from another mother wurden getrennt. Gucken wir mal, was der Gruppe heute widerfährt.

The Walking Dead Folge 5: Draufgänger

The Walking Dead Staffel 7 Folge 5

© AMC

Yeah, Maggie ist gut in Hilltop angekommen und Mini-Glenn schlummert noch in ihrem Uterus. Doch die gute Nachricht wird natürlich vom Tod der beiden Helden überschattet. Gregory ist mit dem Besuch der beiden Damen nicht zufrieden, er hat einfach zu viel Schiss vor Negan –  doch zum Glück ist Jesus auf ihrer Seite.

Hat Carl eine neue Stimme?

The Walking Dead Staffel 7 Folge 5

© AMC

Die O-Ton-Gucker werden das nicht bemerkt haben, aber hat Carl eine neue Synchronstimme? Er trainiert weiterhin brav sein Sichtfeld und plötzlich blicke ich verwundert auf. Ich dachte schon, ein neuer Charakter wäre aufgetaucht, dabei soll Carl wahrscheinlich nur älter klingen. Oder war das letzte Woche schon? Aber da ist mir nichts aufgefallen. Ich muss ja gestehen, ich hab immer so einige Probleme, wenn Figuren neue Stimmen bekommen. Bei Capt. Pickard hat mich das damals ganz schön fertig gemacht.

Willkommen in Hilltop

The Walking Dead Staffel 7 Folge 5

© AMC

Was für eine scheiß Aktion war das denn? Laute Musik reißt Maggie und Sasha aus dem Schlaf. Die Eingangstore in Hilltop sind sperrangelweit offen und brennende Palette locken die umherstreifenden Zombies hinein. Wer hat sich denn da einen kleinen Scherz erlaubt? Also Gregory aus dem Fenster seines Herrenhauses sieht, wirkt es für mich so, als hätte er sich spontan in die Hose gemacht. Doch Jesus und Sasha reißen das Ruder rum und machen Hilltop wieder sicher. Okay, Maggie hat auch geholfen, obwohl sie sich schonen soll. Aber ihr kennt sie ja.

The Walking Dead Staffel 7 Folge 5

© AMC

Unterdessen erleben Carl und Enid einen fast unbeschwerten Tag auf den Straßen. Enid will nach Hilltop, zu ihrer Freundin Maggie. Mit dem Rad. Als sie von zwei Zombies angegriffen wird, eilt Retter Carl mit einem Auto zur Hilfe und mangelt einen der Zombies über. Was bestimmt nur ein Versehen war, da der Zombie wahrscheinlich in Carls totem Winkel rumlief. Zu Fuß müssen die beiden weiter und Carl findet zufällig zwei Paar Rollschuhe am Straßenrand, zufällig mit den passenden Größen der beiden. Bahnt sich dort auch eine kleine Jugendliebe an? Die Auswahl ist ja nun nicht so groß und immerhin sind die beiden wenigstens im passenden Alter. Hand in Hand, rollen die beiden also nach Hilltop.

Das ist kein Höflichkeitsbesuch

The Walking Dead Staffel 7 Folge 5

© AMC

Nach der angezündeten Nacht kommen die Saviours am nächsten Morgen zu besuch. Gregory ist ein wahrlicher Schisser und lässt sich schön einschüchtern. Ihm wird eine Botschaft übermittelt und leider, ist er ein sehr schlechter Lügner und Angsthase. Er hat Jesus angewiesen, Maggie und Sasha im Wandschrank verstecken. Doch als er die beiden verpfeifen will, sind sie nicht mehr da. Jesus ist angepisst und Maggie stellt ein paar Dinge klar. Anscheinend sieht Jesus in Maggie das neue Oberhaupt von Hilltop.

Ui, Serienfehler ;) Achtet mal auf die Schöpfkelle/Löffel, mit dem Maggie das Essen verteilt.

Wenigstens trägt Carl seinen Verband immer auf dem gleichen Auge, wie wir auch noch mal in der letzten Szene genau sehen können. Ein Jesus und ein Einäugiger auf Rachefeldzug. Aber ich muss sagen, dank der letzten Szene freue ich mich nun extrem auf nächste Woche.

Da Susi und ich letzten Donnerstag in „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ waren, „schulde“ ich euch auch noch die letzte Folge „American Horror Story“, bevor diesen Donnerstag eine neue Folge kommt. Ich arbeite daran. Wir lesen uns!

The Walking Dead Banner

Das Review zur 4. Folge „The Walking Dead – Service“, findet ihr hier. 

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

0 Kommentare

  1. Pingback: The Walking Dead: Folge 6 - Staffel 7: Der Schwur

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: