The Walking Dead: Folge 4 - Staffel 7: Service

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

The Walking Dead: Folge 4 – Staffel 7: Service

| Keine Kommentare

The Walking Dead Staffel 7 Banner

Das Internet raunt, heute würde ein lang gepflegtes Geheimnis gelüftet. Was könnte das sein? Carl hat doch noch beide Augen, Hershel hat überlebt, der Governor kommt zurück, Michonne hasst ihre Dreads? Was könnte das wohl sein? Werden wir gleich sehen, in der 4. Folge The Walking Dead. Ab hier wird so richtig gespoilert.

The Walking Dead Staffel 7, Folge 3

©AMC

Kurzer Rückblick Folge 3: Die Zelle

Daryl ist in Gefangenschaft der Saviours und ihrem Anführer Negan. Ihnen ist nicht zu entkommen, denn Negan ist überall. Wir werden der Geschichte Dwights gewahr und es sieht am Ende der Folge so aus, als würden ihn langsam Zweifel plagen und dass er nicht zu 100% hinter Negan steht. Dwight zeigt Daryl deren Zombie-Überlebenscamp und wir sehen, dass die Gefangenen Hundefutter zu essen bekommen. Eine Sorge weniger also. Er bekommt nicht verseuchtes Schweinefleisch aus Ezekiels Königreich bekommen. Die Folge war ruhiger und das war vielleicht auch ganz gut so, nach dem Staffelauftakt. Weiter gehts:

The Walking Dead Folge 4: Service

The Walking Dead Folge Staffel 7

© AMC

Holterdipolter rumpelt Negan in Alexandria ein. Seine erste Service-Inspektion steht an. Er muss ja schließlich wissen, was Alexandria wert ist. Häuser werden inspiziert und vor allem die Vorräte. In Negans Entrümpelungs-Gang: Daryl, als sein Helfer.

The Walking Dead Folge Staffel 7-_v1_

© AMC

Daryl sieht fertig aus. Das strähnige Haar ist noch strähniger, er hat blutunterlaufene Augen und seinem Jogginganzug kann man ansehen, wie frisch er riecht. Es ist niemandem gestattet mit Daryl zu reden, ansonsten werden Körperteile als Tribut genommen. Willkommen in Negans Welt. Die Saviours gehen von Haus zu Haus und nehmen sich, worauf sie Bock haben. Stühle, Schränke und vor allem Matratzen werden mitgenommen.

Ist Maggie tot?

Nein, bestimmt nicht, sonst wüssten wir das schon und der Heilige des Dorfes würde nicht so gestresst gucken. Als Negan sich nach „der Kranken“ erkundigt, weil er sie eigentlich mit zu sich nehmen wollte, führt Rick ihn auf den Friedhof. Negan in dem Glauben zu lassen, Maggie hätte es nicht geschafft, ist für sie und das Kind wahrscheinlich das Beste. Hoffentlich läuft sie ihm dann nicht in Hilltop über den Weg, wenn er dort seine freiwilligen Gaben einsammelt.

The Walking Dead Folge Staffel 7-_v1_

Hier wird jede Gurke geteilt. © AMC

„Dicke-Eier-Carl“

Könnt ihr euch noch an den kleinen, ätzenden Carl erinnern. Der, der für 2 Cent nicht sein Hirn eingeschaltet hat und in den ersten The Walking Dead Staffeln nur Scheiße gebaut hat, so dass sich viele sein Serienende wünschten? Selten lese ich in unseren Kommentaren, dass dem immer noch so ist und dem könnte ich mich auch nicht mehr anschließen. Er hat heute richtig dicke Eier bewiesen, als er den Saviours die Stirn geboten hat. Ob das so schlau war, sei mal dahingestellt, aber seine Entwicklung ist mitunter immer noch die Stärkste in der Serie.

Doch leider erinnert diese Aktion Negan wieder daran, wie viele Waffen die Bewohner haben und er will sie alle mitnehmen. Als Rick damals in einen Bunker der Saviours eingebrochen ist, waren sie schon bis an die Zähne bewaffnet und haben auch noch deren Waffen mitgenommen. Nun nimmt Negan alle mit, weil sie in seinen Augen einfach zu viele scheiß Waffen besitzen. Ich frage mich, wie sie sich dann noch vernünftig gegen die Beißer wehren und den wöchentlichen Tribut auftreiben sollen, aber Rick wird sicherlich etwas einfallen.

„Ich habe nicht mehr das Kommando.“

Rick Grimes, Staffel 7

Negan spielt weiterhin seine Einschüchterungs-Spielchen. Er zeigt ganz Alexandria, welche Macht er über sie und Rick hat, damit ihm auch ja alle treu folgen. Er fordert als Tribut „etwas Besonderes“. Er möchte nun wöchentlich eine Überraschung. Ist er nicht überrascht genug, wird jemand getötet. Der bisherige Überlebensstress wird jetzt auch noch dadurch getoppt, etwas für Negans Seelenheil zu besorgen, in einer Welt, in der es so gut wie nichts mehr gibt. Alexandria ist ganz schön am Arsch.

season_six_judith_grimes

Das sind definitiv nicht Ricks Augen. © AMC

Die Baby-Bombe ist geplatzt!

Als Negan mit seine Gang abzieht, kommt es zwischen Rick und Michonne zu einem einem Streitgespräch. Sie kann nicht nachvollziehen, wieso Rick klein bei gibt. So kommt es, dass er ihr das erst Mal von Shane erzählt. Seinem alten Partner und guten Freund. Dem Vater von Judith. Rick erzählt ihr die Geschichte von Lori und Shane und dass er die Situation, wie sie zu dem Zeitpunkt war, akzeptiert hat. Denn so ist die Welt nun. Und er liebt Judith. Und er bittet Michonne, ihn zu unterstützen und die jetzige Situation zu akzeptieren, um zu überleben.

Rick Grimes: großherziger Killer, Beschützer der Schwachen und Pläne-Schmieder.

Wir können uns also sicher sein, er hat die Situation im Moment akzeptiert und immerhin reden wir von The Walking Dead, ein paar Überlebende werden uns sicherlich noch verlassen müssen, aber Rick wird einen Ausweg finden. Auch wenn er in den letzten beiden Folgen sehr gebrochen aussah, die Szene mit Lucille hat uns heute gezeigt, dass er sich im Augenblick nur mit der Situation arrangiert, bis er einen besseren Plan hat. Warten wir es ab …

Donnerstag geht es hier weiter mit einer neuen Folge American Horror Story: Roanoke und nächste Woche Montag mit der 5. Folge The Walking Dead. Und falls ihr selber eine Lucille besitzen wollt, eine schicke Role-Play-Replike findet ihr in unserem Shop. Klickt einfach hier.

The Walking Dead Staffel 7 Lucille

Das Review zur 3. Folge The Walking Dead findet ihr hier.

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

0 Kommentare

  1. Pingback: The Walking Dead: Folge 5 – Staffel 7: Draufgänger

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: