The Big Bang Theory bei EMP

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

The Big Bang Theory bei EMP

| Keine Kommentare

Hätte es „The Big Bang Theory“ schon zu meinen Schulzeiten gegeben, hätte ich der Physik vielleicht eine Chance gegeben?! Fakt ist nun, dass diese Serie es geschafft hat, Nerds attraktiv zu machen. Neuerdings ist es schick und das neue „cool“. Wenn irgendwann Dauerwellen wieder in Mode kommen, suche ich mir einen neuen Planeten!Comics, wie z.B. aus der DC Reihe oder dem Marvel Universum, werden plötzlich nicht mehr nur von Kennern, sondern von der breiten Masse konsumiert. Trotzdem ist es zum Glück immer noch der wahre Fan, der ein Batman Shirt trägt oder gerne mal so schnell wie der Flash sein möchte.

The Big Bang Therory vereint diese Themen wunderbar. Wer die Serie bisher noch nicht gesehen hat, hat seiner Lachmuskulatur wirklich eine dicke Party vorenthalten! Die Sitcom dreht sich um den theoretische Physiker Dr. Dr. Sheldon Cooper, den Experimental-Physiker Dr. Leonard Hofstadter, Raumfahrtingenieur Howard Wolowitz und Astrophysiker Dr. Rajesh „Raj“ Koothrappali.

Jeder der Jungs hat eine amtliche Vollmacke, auch wenn Sheldons Mutter ihn in seiner Kindheit hat „testen“ lassen. Sheldon ist das Supergenie der Gruppe, der niemals etwas vergisst, für alle möglichen Begebenheiten Regeln und Vereinbarungen ausarbeitet und eine bunte Tüte an Zwangsneurosen aufzuweisen hat. Sein Mitbewohner Leonard wurde in seiner Kindheit nicht genug geliebt und das bereitet ihm heute noch Probleme bei Frauen, vor allem bei der heißen Nachbarin Penny. Leonard ist Sheldons sozialer Kontakt nach draußen, der ihm immer wieder auf’s Neue erklären muss, wie man mit anderen Menschen umgeht.

Howard ist Jude, lebt noch bei seiner Mutter, isst heimlich nicht-koscheres Essen und hält seinen Körper für ein gottgegebenes Geschenk an die Frauen. Zum Glück ist dieses Geschenk jedoch bisher an so gut wie allen Frauen vorbei gegangen!

Howards bester Freund Rajesh kommt aus Indien und als Penny in das Leben der Freunde tritt, merkt er plötzlich, dass er nicht mit Frauen sprechen kann! Erst als Penny ihm seinen ersten Grashopper mixt, plaudert er plötzlich aus dem Nähkästchen. Wie zum Teufel soll man Frauen kennen lernen, wenn man sie nicht anquatschen kann?! Raj hat es echt nicht leicht.

Die Serie strotzt vor witzigen Szenen und Momenten, die für uns „normal“ zu sein scheinen, für Genies aber unüberwindliche Hürden darstellen. Wer jetzt neugierig geworden ist, bekommt die Staffeln selbstverständlich bei EMP. Nicht ohne Grund wird die Serie überall abgefeiert und heimst jedes Jahr Preise ein. Liegt vielleicht auch an der Titelmelodie, aber das lassen wir jetzt einfach mal so im Raum stehen …

 

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: