TERMINATOR 6: DARK FATE: saugeile Comic-Con-Featurette zum Arnie-Actionkracher

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

TERMINATOR 6: DARK FATE: saugeile Comic-Con-Featurette zum Arnie-Actionkracher

| Keine Kommentare

terminator-6-dark-fate

Alter Falter: Die kürzlich veröffentlichte Comic-Con-Featurette zum nächsten „Terminator“ ist ja der helle Wahnsinn und lässt erahnen, warum „Terminator: Dark Fate“ als legitime Fortsetzung der nach wie vor unerreichten ersten beiden Teile – „The Terminator“ von 1984 und „Terminator 2: Judgment Day“ von 1991 – angepriesen wird. Was in diesen 90 Sekunden an Action gezeigt wird, macht richtig Bock auf den sechsten Film der legendären Franchise, in dem Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton endlich wieder vor der Kamera vereint sind.

In der schnell geschnittenen Featurette wechseln sich Filmszenen mit Behind-The-Scene-Aufnahmen und Interview-Schnipseln ab und steigern die Vorfreude auf den mit Höchstspannung erwarteten neuen Teil der Reihe immens. Zumal der jüngste Eintrag – „Terminator: Genisys“ von 2015 mit Emilia „Khaleesi“ Clarke – ehrlich gesagt nicht so wirklich bockte. Die Rückkehr von James Cameron zur ikonischen „Terminator“-Franchise, der er mit den ersten beiden Teilen zu absolutem Kinostatus verhalf, scheint der totgeglaubten Reihe endlich wieder Leben einzuhauchen.

„In den Fußstapfen von T1 und T2“

Der Ur-Regisseur, der diesmal als Produzent fungierte und „Deadpool“-Macher Tim Miller das Regiezepter überließ, ist jedenfalls ziemlich happy mit dem Ergebnis: „Er ist nicht jugendfrei, er ist düster, er ist kernig, er ist schnell, er ist intensiv“, fasst Cameron den Film zusammen. „Von der Stimmung her folgt er in den Fußstapfen von T1 und T2. Er hat dieses Adrenalinrausch-Feeling, dieses Gefühl des Schreckens.“ Oh yeah, Baby – das ist doch genau das, worauf wir seit nunmehr 28 Jahren warten! Nicht mehr und nicht weniger! Am 24. Oktober 2019 werden wir es nun hoffentlich endlich bekommen.

Hier ist die Featurette von der diesjährigen Comic-Con! Kleiner Spoiler: Die beste Line hat definitiv Linda Hamilton: „You Metal Motherfucker!“

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: