Spannende Western-Crime-Serie: COPPER

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Spannende Western-Crime-Serie: COPPER

| Keine Kommentare

Copper

Sehenswerte TV-Serien sprießen seit ein paar Jahren wie Pilze aus dem feuchten Boden – da steigt man ja kaum noch durch. Im Schatten übermächtiger Genre-Primi wie „Game of Thrones“, „The Walking Dead“, „Sons Of Anarchy“, „Breaking Bad“ oder „Sherlock“ gedeihen dabei auch (zumindest hierzulande) weniger bekannte, dafür aber nicht minder gute Produktionen – wie zum beispiel die Western-Krimi-Serie „Copper“, deren erste Season nun auf Blu-ray und DVD erhältlich ist.

Im New York des Jahres 1864 verdingt sich der junge Bürgerkriegsveteran Kevin „Corky“ Corcoran (Tom Weston-Jones aus „Die Tore der Welt„) als Cop im heruntergekommenen irischen Einwandererghetto Five Points. Während die meisten seiner Kollegen und Vorgesetzten in Korruption verwickelt sind, versucht Corky im Chaos aus Elend und Verbrechen das Gesetz durchzusetzen, mit dem er es – zum Wohle der guten Sache natürlich – manchmal selbst nicht ganz so genau nimmt.

Corcorans Motto: Warum verhaften, wenn man das Ganze auch auf dem kurzen Dienstweg regeln kann? (Copper © Polyband)

Corcorans Motto: Warum verhaften, wenn man das Ganze auch auf dem kurzen Dienstweg regeln kann? (Copper © Polyband)

In der zehn Folgen umfassenden ersten Staffel muss er sich mit Unterweltbodensatz wie Mördern, Kinderschändern und ruchlosen Geschäftemachern herumärgern und bekommt dabei Unterstützung von einem ebenfalls wenig zimperlichen Kriegskameraden, einem wohlhabenden Tycoon-Sprössling und dem schwarzen Arzt Freeman (Ato Essandoh aus „Django Unchained„), der den Verbrechen mit seiner Prä-CSI-Forensik auf den Grund geht. Nebenbei versucht er, den Tod seiner kleinen Tochter und das merkwürdige Verschwinden seiner Frau aufzuklären. Um am ganzen Elend nicht zu verzweifeln, ist er Stammgast im örtlichen Bordell, dessen Besitzerin (Franka Potente!) es ihm besonders angetan hat.

Prähistorische Forensik (Copper © Polyband)

Prähistorische Forensik (Copper © Polyband)

Nach der zweiten Staffel war aufgrund sinkender Quoten auch schon wieder Schluss für diese Westernserie von BBC America aus der Feder von Tom Fontana („Borgia“) und Will Rokos („Southland“), an deren Produktion auch Oscar-Gewinner Barry Levinson („Rain Man“, „Sleepers“) beteiligt war. Schade eigentlich, schließlich gefällt die Show mit ihrer schonungslosen Brutalität und ist weit davon entfernt, den dreckigen Wilden Westen (wie so viele andere in jener Zeit spielende Serien) in irgendeiner Form zu romantisieren. Auch die Ausstattung im Iren-Ghetto Five Points, das schon Martin Scorseses „Gangs Of New York“ als Kulisse diente, und die stark ausgearbeiteten Figuren sowie deren Darsteller tragen dazu bei, dass sich diese Wild-West-Crime-Show als absolutes Vergnügen für Western- und Serien-Fans entpuppt.

Interessanter Zahnarzt-Ansatz: den faulen Zahn einfach wegschießen. (Copper © Polyband)

Interessanter Zahnarzt-Ansatz: den faulen Zahn einfach wegschießen. (Copper © Polyband)

Letztlich ist „Copper“ vielleicht nicht so episch, bildgewaltig oder tiefgründig wie HBO-Kracher der Marke „Game Of Thrones“ oder „Boardwalk Empire„->LINK, doch für kurzweilige Unterhaltung ist hier vor der spannenden Kulisse des vom Amerikanischen Bürgerkrieg gezeichneten New Yorks allemal gesorgt.

Hier zur Inspiration der Trailer:

Copper - Cover

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: