Nach über 20 Jahren vom Index runter: Die HALLOWEEN Filme

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Nach über 20 Jahren vom Index runter: Die HALLOWEEN Filme

| 1 Kommentar

Halloween Banner

Ein Gestbeitrag von Mario Roosen.

Über 20 Jahre waren einige der Halloween Filme auf dem Index. Der missverstandene Junge Michael – mit der weißen Maske, der keine Freunde hat und von niemandem geliebt wird – hat für damalige Zeiten einfach zu sehr herumgemetzelt. Die 80er, geprägt von Teenie Filmen mit Happy End, konnten mit seiner Messerschwingerei nicht umgehen und wurde somit auf den Index verbannt. Bis heute! 

Dank Tiberus Film, dürfen wir einige der Halloween Teile nun ungeschnitten und runter vom Index genießen.

Halloween 3 Banner

Halloween III – Die Nacht der Entscheidung

(1983 – Original: Season of the Witch) war 22 Jahre auf dem Index.

Worum geht’s:
Die Firma „Silver Shamrock“, ein Hersteller von Halloween-Masken, versucht Kinder mittels ihrer produzierten Masken, die mit einem Mikrochip präpariert sind, zu töten. In der Halloween-Nacht strahlt die Firma einen Werbespot aus, der die Mikrochips in den Masken aktiviert und zur Detonation bringt. Es gelingt dem Arzt zwar die Übeltäter von „Silver Shamrock“  aufzuhalten, jedoch nicht die Ausstrahlung des Werbespots zu verhindern.

Fazit:
Michael ist lediglich in einer kurzen TV-Szene zu sehen.
Die Produzenten haben beschlossen Michael nach Teil 2 sterben zu lassen. Jedes Jahr sollte ein neuer Halloween Teil mit einer separaten Storyline entstehen.
Die Fans haben da allerdings überhaupt nicht mitgespielt! – Sie wollten Michael zurück! Kurzerhand wurde das Vorhaben verworfen und man kehrte zur ursprünglichen Geschichte um den Serienkiller mit der weißen Maske zurück.

Halloween 4 – Die Rückkehr des Michael Myers (1988)

Worum geht’s:
Endlich ist ER wieder da! Nach dem Ende von Teil 2 sind mittlerweile 10 Jahre vergangen. Michael Myers liegt seitdem im Koma.
In einer regnerischen Nacht soll er von einer psychatrischen Klinik in Richmond zum Smith Grove Sanatorium verlegt werden. Michael liegt regungslos im Krankenwagen bis sich die Sanitäter über seine Nichte Jamie, Michaels letzte verbliebene Verwandte, unterhalten. Daraufhin erwacht Michael, tötet die Sanitäter und flüchtet Richtung Haddonfield, Illinois, dem Schauplatz aus Teil 1 und 2.

Fazit:
Der Film ist solide und führt die Geschichte rund um Michael fort – erreicht jedoch nie die Klasse von Teil 1 und 2. Nach dem eher enttäuschenden dritten Teil bedankten sich die Fans mit einem Einspielergebnis von 17,8 Mio. Dollar – und das bei einem Budget von nur 5 Mio. Dollar. Ein voller Erfolg!

Bis August 2013 stand der Film noch auf dem Index. Nach einer erneuten Prüfung durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien wurde der Film wieder vom Index genommen und neu bewertet. Diese Neubewertung ergab eine Altersfreigabe ab 16 in der Uncut Version.
Im Rahmen dieser Neuprüfung wurde der Film neu veröffentlich und ist erstmals in Full HD Auflösung zu sehen.

Halloween 5 Banner

Halloween V – Die Rache des Michael Myers (1989)

Worum geht’s:
Michael ist zurück! Teil 5 knüpft nahtlos an Teil 4 an. Michael konnte nach der Explosion fliehen, fällt nach seiner Flucht wieder ins Koma – um an Halloween zurück zu kehren. Wieder begibt er sich nach Haddonfield, um seine Nichte Jamie aufzusuchen. Das Grauen beginnt erneut!

Fazit:
Die Story ist verdammt flach! Der Film lebt lediglich von seinem Kultfaktor und den zahlreichen Gore-Szenen. Das zeigt sich natürlich auch in den Einspielergebnissen: Halloween 5 spielte lediglich 11 Mio. Dollar ein und gilt daher als erfolglosester Teil der Serie.

Auch der fünfte Teil stand noch bis 2013 auf dem Index. Wie auch Teil 4 wurde dieser einer neuen Prüfung unterzogen und vom Index entfernt. Die Neubewertung ergab eine Freigabe ab 16 Jahren.

Rob Zombie’s Halloween II (2009)

Worum geht’s:
Laurie Strode ist schwer verletzt und weiterhin auf der Flucht vor Michael Myers – Doktor Loomies hilft ihr zu entkommen und lässt sie ins Haddonfield Memorial Hospital einliefern. In im Original des 2. Teils geht jetzt die Post ab, in Zombies‘ Remake nicht. Laurie erwacht aus einem Traum und zieht traumatisiert zu Sheriff Brackett und Dr. Loomies ist unter die Autoren gegangen und vermarktet gerade Michael’s Geschichte. Natürlich kehrt Michael kurz vor Halloween zurück! Das Schlachtfest geht weiter!

Fazit:
Bei Rob Zombie’s Halloween II handelt es sich nicht um die indizierte Variante aus dem Jahr 1981. Es ist ein Remake – besser: eine Neuinterpretation von Rob Zombie! Der Film schließt nahtlos an Rob Zombie’s Halloween aus dem Jahre 2007 an und hat mit seiner Vorlage aus dem Jahr 1981 nur wenig zu tun. Schade!

Der Film spaltet die Fangemeinde. Alte Traditionen werden gebrochen, bestehen Gesetze außer Kraft gesetzt. Hinzu kommt, dass Myers einem kompletten Re-Design unterzogen wurde. Er erinnert jetzt stark an Jason Voorhees aus Freitag der 13. In Fan-Kreisen wird der neue Look als  „Hobo“ Myers bezeichnet, was so viel wie Penner bedeutet!

GEWINNE! GEWINNE! GEWINNE!

Halloween Gewinnspiel

Passend zu Halloween und den ungeschnittenen Versionen, können wir 10 Fan-Pakete verlosen. Jedes Paket besteht aus den Filmen, die wir hier besprochen haben! Es gibt 5 DVD und 5 Blu-ray Pakete. Einsendeschluss ist der 02.11.2014 und hier gehts zum Teilnahmeformular! 

Wer seinem Glück nicht traut, findet alle Filme natürlich auch bei uns im Shop.

Ein Kommentar

  1. You could definitely see your enthusiasm within the work you write. The world hopes for more passionate writers like you who are not afraid to say how they believe. All the time follow your heart. „A simple fact that is hard to learn is that the time to save money is when you have some.“ by Joe Moore.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: