Guild Wars 2 - Visionen der Vergangenheit: Stahl und Feuer

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Guild Wars 2 – Visionen der Vergangenheit: Stahl und Feuer

| Keine Kommentare

Die dritte Erweiterung zu Guild Wars 2 befindet sich in Entwicklung.

Die dritte Erweiterung zu Guild Wars 2 befindet sich in Entwicklung.

ArenaNet hat die dritte Erweiterung zu Guild Wars 2 angekündigt – mit Visionen der Vergangenheit: Stahl und Feuer erwartet die Spieler bis dahin ein neues Erlebnis der Lebendigen Welt. Die Ankündigung erfolgte am Vorabend des 15. Jahrestags der Guild Wars-Reihe.

Stahl-Trupp von Ryland Stahlfänger

In Visionen der Vergangenheit: Stahl und Feuer treten wir mit unserem Helden Ryland Stahlfängers Stahl-Trupp bei, erleben die Charr aus nächster Nähe und decken neue Geheimnisse auf, die tief in den Zittergipfeln eingeschlossen sind. Neben einer neuen Instanz für zehn Spieler, in der unser Einsatztrupp einen Verschlinger-Panzer der Charr auf den Gipfel der Berge geleiten muss, erwartet uns eine neue Geschichtsmission, in der wir weitere Einzelheiten über die Bemühungen der Charr zur Erweckung des Alt-Drachen Jormag erfahren.

Den Trailer zu Visionen der Vergangenheit: Stahl und Feuer gibt es hier:

Blick ins Spähbecken

Zudem können wir in Visionen der Vergangenheit: Stahl und Feuer einen Blick in das Spähbecken im rätselhaften Auge des Nordens werfen. Dabei blicken wir in die Vergangenheit und können zum ersten Mal seit 2013 wieder Missionen aus Staffel 1 der Lebendigen Welt spielen. Neue Belohnungen können verdient werden, darunter ein Hochentwickeltes Norn-Rüstungsset und ein Hochentwickelter Norn-Umhang sowie einzigartige neue Waffen-Skins der grimmigen Mitglieder des Stahl-Trupps. Das Auge des Nordens dient außerdem als Ausgangspunkt für den immer größer werdenden Katalog an Angriffsmissionen von Die Eisbrut-Saga und umfasst eine täglich wechselnde Angriffsmission, in der wir uns weitere Belohnungen verdienen können.

ArenaNet schraubt weiterhin fleißig an Guild Wars 2.

ArenaNet schraubt weiterhin fleißig an Guild Wars 2.

Für alle Spieler, die im Besitz von Guild Wars 2: Path of Fire sind, wird Visionen der Vergangenheit kostenlos sein. Der Ausgangspunkt Auge des Nordens wird für alle Spieler von Guild Wars 2 verfügbar sein.

Autor: Sebastian

Ahoi! Ich bin Sebastian, zu finden bin ich im Gaming-Bereich, denn Konsole, PC oder Handheld sind meine Waffen der Wahl. Ob Witcher, Horizon, World of Warcraft oder Assassin’s Creed. Abstecher in andere Genres runden den Mix schön ab – es muss Laune machen, wie mein Opa immer sagt. Wenn ich gerade nicht in irgendeiner virtuellen Welt miesen Ungetümen den Garaus mache, dann findet man mich entweder beim Eishockey, auf meinem Rudergerät oder auf meiner Webseite: sebastian-lindschulte.de!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: