Ghost Recon Breakpoint - ab sofort verfügbar

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Ghost Recon Breakpoint – ab sofort verfügbar

| Keine Kommentare

Explosionen gibt es auch ohne Ende - keine Sorge.

Draußen wird es kälter, da brauchen wir Gamer neues Zeug zum Ballern: Ubisoft hat am 4. Oktober Ghost Recon Breakpoint veröffentlicht, der Militär-Shooter ist ab sofort auf Xbox One, PlayStation 4 und PC verfügbar. Und auch beim neuen Google-Dienst Stadia kann man den Titel finden. Zum Release gibt es ebenso den neuen Live-Action Trailer „What Makes A Ghost“.

Den neuen Trailer zu Ghost Recon Breakpoint mit dem Titel „What Makes A Ghost“ gibt es hier zu sehen:

Auroa, die geheimnisvolle Insel

Ghost Recon Breakpoint spielt in einer abwechslungsreichen und feindseligen offenen Welt und kann vollständig im Einzelspieler- oder Vier-Spieler-Koop-Modus gespielt werden. Wir erkunden Auroa, eine geheimnisvolle Insel, auf der die technisch fortschrittlichsten Anlagen einer wilden und unberührten Natur gegenüberstehen. Auroa beheimatet den Technologieriesen und Drohnenhersteller Skell Technology, der in die falschen Hände geraten ist. Jeglicher Kontakt ist abgebrochen.

Wolves und Ghosts

Die Wolves sind eine skrupellose Ex-Militäreinheit von abtrünnigen Ghosts und sie haben die Insel übernommen. Angeführt von Nomads früheren Kampfgefährten Lt. Colonel Cole D. Walker, verkörpert von Jon Bernthal, haben sie Skells Drohnen zu Tötungsmaschinen umprogrammiert und sind bereit, sie ohne Rücksicht auf Verluste zu verwenden. Nomad und die Ghosts werden in Ghost Recon Breakpoint zu einer Erkundungsmission geschickt, aber ihre Hubschrauber werden abgeschossen. Verletzt, ohne jegliche Unterstützung und gejagt, erleben wir eine intensive militärische Erfahrung, in der wir ums Überleben kämpfen.

Wir müssen in Ghost Recon Breakpoint mit detaillierten Verletzungen umgehen.

Überleben als Herausforderung

Steile Hänge, Verletzungen und Ermüdungserscheinungen sind neue Herausforderungen, die wir in Ghost Recon Breakpoint bewältigen müssen, während unsere Überlebensfähigkeiten in den verschiedenen Gebieten von Auroa auf die Probe gestellt werden. Unsere Missionen können wir ziemlich frei erfüllen, wir müssen den für uns passenden Weg finden. Dazu verfügen wir über ein breites Arsenal von Werkzeugen und taktischen Optionen, einschließlich einer Reihe neuer militärischer Funktionen.

Umfassender Post-Launch-Plan

Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint wird zudem einen umfassenden Post-Launch-Plan für neue Inhalte bieten, der nach dem Start regelmäßig aktualisiert wird. Neue Handlungsstränge, Klassen und Features werden kontinuierlich hinzugefügt. Zum ersten Mal in einem Tom Clancy‘s Ghost Recon-Spiel wird es eine neue Art von Endgame-Inhalten geben, die Raids. Jede Fraktion in Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint wird sich durch die, im regelmäßigen Abstand zum Spiel hinzugefügten Missionen, weiterentwickeln. Wir werden außerdem Zugang zu 14 täglichen Missionen haben, die neue taktische Herausforderung in der offenen Welt bieten.

Autor: Sebastian

Ahoi! Ich bin Sebastian, zu finden bin ich im Gaming-Bereich, denn Konsole, PC oder Handheld sind meine Waffen der Wahl. Ob Witcher, Horizon, World of Warcraft oder Assassin’s Creed. Abstecher in andere Genres runden den Mix schön ab – es muss Laune machen, wie mein Opa immer sagt. Wenn ich gerade nicht in irgendeiner virtuellen Welt miesen Ungetümen den Garaus mache, dann findet man mich entweder beim Eishockey, auf meinem Rudergerät oder auf meiner Webseite: sebastian-lindschulte.de!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: