Game of Thrones oder auch Das Lied von Eis und Feuer

EMP Blog 🤘 Bands, Entertainment, Gaming & mehr 🤘 EMP

Erfahre alles rund um deine Lieblingsthemen ✅ Bei uns im EMP Blog blicken wir hinter die Kulissen von Bands, Filmen, Serien, Gaming uvm ► Jetzt dabei sein

Game of Thrones oder auch Das Lied von Eis und Feuer

| 2 Kommentare

Game Of Thrones Banne

George R. R. Martins Schriftsteller Epos „Das Lied von Eis und Feuer“, hat dank HBO endlich Einzug in unsere Wohnzimmer erhalten. Die Bildgewaltige Serie „Game of Thrones“ hat schon Millionen Fans überzeugt und dank seines unermüdlichen Geistes, schreibt Martin immer noch an der Geschichte. Staffel 1 und 2 sind bereits auf DVD und Blu-ray erhältlich, während Staffel 3 gerade erst abgedreht wurde und bisher in Deutschland nur im Pay-TV lief.

Games of Thrones Stark

Der heiß umkämpfte „Stuhl“ des Königs

Die Serie Game Of Thrones, basiert auf den Bücher von George R. R. Martins „Das Lied von Eis und Feuer„. Martin erzählt die Geschichten des Hauses Stark aus Winterfell, dem Haus Lannister aus Casterlystein, dem Hause Baratheon aus Sturmkap, dem Haus Targaryen aus Westeros und den Häusern Tully, Arryn, Tyrell und Martell.

Game of Thrones Häuser

Die Häuser und ihre Wappen, sollte man sich merken… (c) MyConfinedSpace.com

Hauptaugenmerk richtet sich auf den „Eisernen Thron“, auf dem sich gerne alle niederlassen wollen. Dort sitzt der König, der Herrscher über die 7 Königsreiche. Ihm gebührt die ganze Macht und unangefochtenes Recht. Wenn der König etwas entscheidet, ist diesem Folge zu leisten, egal wie krank, erniedrigend, tödlich oder schmerzhaft die Folgen sind.

Game of Thrones Lannister und StarkStaffel eins verbringen wir in Winterfell. Wir lernen Eddard Stark kennen, der liebevoll und verantwortungsbewusst seine Kinder Robb, Sansa, Arya, Bran, Rickon und Jon großzieht. Jon ist Eddards Bastard, den er als Säugling aus einem Krieg mit nach Winterfell bringt. Seine Frau Catelyn akzeptiert dies, erkennt Jon aber nie als ihren richtigen Sohn an. Jon erhält auch nicht den Nachnamen Stark, sondern wird Schnee getauft, angelehnt an die Kälte in Winterfell und dem Slogan der Familie Stark „Der Winter naht“ oder wie ihr vielleicht schon auf vielen Memes im Internet gesehen habt, im Original Ton „Winter is coming„.

Familie Stark bewacht den Hohen Norden. Jenseits „der Mauer“ warten die gefährlichen Wildlinge und eine weitere Bedrohung, vor der uns „die Nachtwache“ auf der Mauer schützt.

Jon Schnee

Jon Schnee, jetzt schon der Liebling der Mädchen.

Jon Schnee verlässt Winterfell später, um in der Nachtwache zu dienen. Diese Ehrenvolle Aufgabe verlangt den Wächtern so einiges ab, doch bisher schlägt Jon sich tapfer.

Eddard Stark wird von seinem Freund König Robert Baratheon in die Hauptstadt befohlen, um seine (rechte) Hand zu werden. Die Hand des Königs, wie dieser Posten genannt wird, hält politische Entscheidungen vom König fern und verwaltet Haus und Hof. Von seinem neuen Posten nicht überzeugt, tritt Eddard ihn, in Treue zu seinem langjährigen Freund, trotzdem an. Wie er später merken wird, wird ihm dieses noch zum Verhängnis werden.

Game of Thrones Lannister

Die Geschwister Lannister Cersei, Jaime und Tyrion

In Königsmund stoßen wir auf die Lannisters. Eine zwielichtige, manipulierende Familie, die ihre Hand schon am eisernen Thron hat. Cersei Lannister, Frau von König Baratheon und ihr wundervoller Sohn Joffrey, legen sich die Wahrheit hin, wie sie sie gerade brauchen und Hauptsache zu ihrem Vorteil.

Joffrey wird mit Eddard Starks ältester Tochter Sansa verlobt, um die Häuser Stark und Lannister zu vereinen. Von ihrer neue Aufgabe ganz hingerissen, reist Sansa mit ihrem Vater nach Königsmund. Im Gepäck, die jüngste Tochter Arya, die lieber Schwertkampf statt sticken erlernen möchte.

Das Unheil nimmt seinen Lauf, als Familie Stark getrennt wird und Eddard, Sansa und Arya zu sehr in die Fänge der Lannisters gelangen.

Game of Thrones Daenerys

Doch dies war noch lange nicht alles, was George R. R. Martin zu bieten hat. So lernen wir noch Daenerys Targaryen kennen, die nicht nur schön, sondern auch über eine schnelle Auffassungsgabe verfügt und sich so eine ganze Armee verschafft, denn sie, ist die rechtmäßige Thronerbin, jedenfalls erzählen das die Geschichten.

Wie es mit Games of Thrones weiter geht, könnt ihr in den Büchern nachlesen oder auf meinen nächsten Blog Beitrag warten, der sicherlich bald folgen wird. Denn es gibt noch viel über Drachen, Eunuchen und Besuche in Freudenhäusern zu berichten ;)

Und wer es noch nicht kennt, hier der Trailer der ersten Staffel:

 

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

2 Kommentare

  1. Eine großartige Serie, stellenweise etwas brutal, aber dafür hat man ja seinen Mann neben sich sitzen, der einem erzählt, wanns vorbei ist. :-D
    Ne, im Ernst, es ist ein großartiger Plot und ich hätte nicht gedacht, dass Staffel 2 da noch gut aufsetzt. Hab schon auf Englisch in Staffel 3 gelinst und weiß, dass es spannend bleibt. Games of Thornes rules!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: