Final Fantasy VII Remake - Demo verfügbar!

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Final Fantasy VII Remake – Demo verfügbar!

| Keine Kommentare

Die Demo zu Final Fantasy VII Remake ist ab sofort kostenlos verfügbar.

Die Demo zu Final Fantasy VII Remake ist ab sofort kostenlos verfügbar.

Vor wenigen Wochen haben wir hier im Blog darüber berichtet, dass das Remake zu Final Fantasy VII von Square Enix auf den 10. April 2020 verschoben wurde. Spieler auf der PlayStation können nun jedoch ab sofort die erste Mission in einer kostenlosen Demo spielen.

Demo weltweit kostenlos für PlayStation

Die Demo zu Final Fantasy VII Remake ist weltweit und kostenlos im PlayStation Store verfügbar, wir bekommen die erste Mission zu sehen – und die Ereignisse rund um den Anschlag auf den Mako-Reaktor 1 erleben wir hautnah. Außerdem gibt es beim Demo-Download bis zum 11. Mai 2020 ein exklusives PlayStation-4-Design obendrauf.

Den Trailer zur Demo vom Final Fantasy VII Remake gibt es hier:

Cloud Strife – Elitesoldat und Widerstandskämpfer

Im Remake zu Final Fantasy VII erleben wir die Welt von Cloud Strife, einem ehemaligen Elitekämpfer der Einheit SOLDAT – jetzt ist er Söldner und Mitglied der Widerstandsgruppe Avalanche. Der undurchsichtige Shinra-Konzern kontrolliert die Lebenskräfte des Planeten. Der Titel spielt in der Stadt Midgar und präsentiert ein vollkommen eigenständiges Spielerlebnis für Rollenspieler, die sich unvergessliche Charaktere, eine mitreißende Geschichte und die Möglichkeit wünschen, ihren eigenen Spielstil mit einem Kampfsystem zu bestimmen, das Echtzeit-Action mit strategischem, Befehl basiertem Kampf verbindet.

Release am 10. April 2020

Final Fantasy VII Remake erscheint am 10. April 2020 für PlayStation 4. Die Demo zu Final Fantasy VII Remake ist ab sofort als Download für PlayStation 4 verfügbar.

Autor: Sebastian

Ahoi! Ich bin Sebastian, zu finden bin ich im Gaming-Bereich, denn Konsole, PC oder Handheld sind meine Waffen der Wahl. Ob Witcher, Horizon, World of Warcraft oder Assassin’s Creed. Abstecher in andere Genres runden den Mix schön ab – es muss Laune machen, wie mein Opa immer sagt. Wenn ich gerade nicht in irgendeiner virtuellen Welt miesen Ungetümen den Garaus mache, dann findet man mich entweder beim Eishockey, auf meinem Rudergerät oder auf meiner Webseite: sebastian-lindschulte.de!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: