Die Siedler, neue Features aber verschoben auf 2020

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Die Siedler, neue Features aber verschoben auf 2020

| Keine Kommentare

Endlich wird es wieder knuffig-wuselig auf den Bildschirmen - Die Siedler erscheint 2020.

Endlich liefert Ubisoft neue Informationen zum bereits angekündigten Aufbau-Strategie-Spiel Die Siedler – unter anderem zur Ruhm-Gewinnstrategie und brandneuen Gameplay-Funktionen. Um jedoch das eigene hochgesteckte Niveau zu garantieren, verschieben die Entwickler den PC-Release auf 2020.

Die besten, modernisierten Elemente

Unter der Leitung von Volker Wertich, dem ursprünglichen Erfinder der Marke und entwickelt von Ubisoft Düsseldorf, verspricht die neueste Version von Die Siedler die besten, modernisierten Elemente aus früheren Die Siedler-Titeln zurück und kombiniert sie mit brandneuen Features und Gameplay-Systemen. Die Siedler kann ab sofort für Uplay auf Windows PC über den Ubisoft Store und den Epic Games Store vorbestellt werden.

Den offiziellen Trailer habe ich einmal hier verlinkt:

Drei Modi: Kampagne, Scharmützel und Mehrspieler

Die Siedler kann sowohl alleine gegen den Computer im PvE, als auch gegen Freunde im PvP gespielt werden und verfügt über drei Modi: Kampagne, Scharmützel und Mehrspieler. Dank der Snowdrop Engine von Ubisoft wird das Spiel die neue Technologie der prozeduralen Kartengenerierung von Landschaften und Missionen nutzen, die ein authentisches Gefühl der Entdeckung, Erforschung und Einzigartigkeit vermittelt.

Die Entwickler versprechen eine ungeheure Detailtiefe.

Drei Strategien als neue Features

Spieler, die in die farbenfrohe, offene Welt der Siedler eintauchen, werden atemberaubende visuelle Eindrücke und die unzähligen Details des wuseligen und belebten Gefühls entdecken, welches typisch für die Marke ist.

Zu den Features des neuen Ablegers zählen in Die Siedler auch alternative Gewinnstrategien, darunter:

  • Die Gefechtsstrategie: Die Spieler kontrollieren ganze Armeen verschiedener Einheiten und bekämpfen feindliche Armeen, um deren Territorium zu übernehmen oder zu ihres zu verteidigen. Spezialeinheiten wie Armeeführer können sich positiv auf ihre Truppen auswirken.
  • Die Ruhm-Strategie: Die Spieler wählen einen Heldencharakter aus, der in der Arena gegen den Feind kämpft. Sobald ein Spieler einen Kampf beginnt, versammeln sich Zuschauer beider Seiten in der Arena, um den Kampf zu verfolgen. Der Sieg eines Kampfes kann zu Unzufriedenheit unter der besiegten Partei führen – was wiederum für Revolten sorgt, die es dem Spieler ermöglichen, das gegnerische Territorium zu übernehmen.
  • Die Glaubensstrategie: Die dritte Gewinnstrategie wird es den Spielern ermöglichen, den Glauben unter den Siedlern zu anzuregen und wird zu einem späteren Zeitpunkt detailliert beschrieben.

Autor: Sebastian

Ahoi! Ich bin Sebastian, zu finden bin ich im Gaming-Bereich, denn Konsole, PC oder Handheld sind meine Waffen der Wahl. Ob Witcher, Horizon, World of Warcraft oder Assassin’s Creed. Abstecher in andere Genres runden den Mix schön ab – es muss Laune machen, wie mein Opa immer sagt. Wenn ich gerade nicht in irgendeiner virtuellen Welt miesen Ungetümen den Garaus mache, dann findet man mich entweder beim Eishockey, auf meinem Rudergerät oder auf meiner Webseite: sebastian-lindschulte.de!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: