Die EMP Popcornkiste zum 5. November 2015

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

popcornkiste-star-wars

Die EMP Popcornkiste zum 5. November 2015

| Keine Kommentare

popcornkiste-star-wars

Erst mal die schlechte Nachricht: Heute können wir euch außer dem neuen Bond-Film „Spectre“ (Review hier) leider keinen anderen Kinoneustart wirklich empfehlen. Aber – und das ist die gute – die letzten zwei Monate in 2015 haben es kinotechnisch in sich, von daher blicken wir in der EMP Popcornkiste einfach mal ein bisschen in die Zukunft: Worauf können wir uns dieses Jahr noch freuen, was sind die Pflichttermine? Hier kommen drei absolutes Must-sees!

STAR WARS: EPISODE VII – DAS ERWACHEN DER MACHT

Aber klar doch: J.J. Abrams „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht„, die Fortführung der wichtigsten Weltraum-Saga der Filmgeschichte, ist das absolute Highlight dieses Kinojahres. Mindestens! Am 17. Dezember ist es endlich soweit und Han Solo, Chewbacca und Co. feiern ihre fulminante Rückkehr auf die Leinwand – 38 Jahre nach dem Auftakt der legendären ersten und 16 Jahre nach dem Beginn der zweiten „Star Wars„-Trilogie. Der erste Trailer von „Das Erwachen der Macht“ hat bei der gigantischen weltweiten Fanbase kürzlich bereits sabbernde Münder und Pipi in den Augen hervorgerufen und lässt erahnen, dass Episode VII unter der fachkundigen Regie von J. J. Abrams, der (ausgerechnet!) in den beiden „Star Trek“-Reboots seine Weltraum-Fähigkeiten unter Beweis gestellt hat, ein grandioses Filmereignis werden wird. Nicht zuletzt auch deswegen, weil mit Harrison Ford und Carrie Fisher ein paar Helden der ersten Generation mit am Start sind und von unverbrauchten Jungstars unterstützt werden: John Boyega („Attack The Block“), Adam Driver, Daisy Ridley, Domhnall Gleeson und Lupita Nyong’o impfen der Saga frisches Blut ein. Ebenfalls mit dabei: „Herr der Ringe„-Star Andy Serkis und Gwendoline „Brienne“ Christie aus „Game Of Thrones„. Zum Inhalt ist noch nicht so viel bekannt, nur so viel sei gesagt: 30 Jahre nach dem Tode Darth Vaders und der Vernichtung des zweiten Todessterns kämpfen die Rebellen gegen den Nachfolger des Imperiums, die sogenannte „Erste Ordnung“. Sehen wir wollen das – JETZT!

Die Wartezeit kann man sich übrigens gut mit unserem „Star Wars„-Merch->LINK vertreiben.

Kinostart von „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ ist am 17.12.2015

 


(„Star Wars“-Titelbild: Walt Disney)

DIE TRIBUTE VON PANEM 4 – MOCKINGJAY 2

Ebenfalls sehnsüchtig erwartet: Das Finale der „Hunger Games“-Trilogie, die im Kino auf vier Teile ausgebreitet wurde. Im zweiten Teil von „Mockingjay“ kommt es zum Showdown zwischen den Rebellen um ihre Ikone Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) und dem totalitären Regime von Präsident Snow (Donald Sutherland). Mit ihren alten Gefährten Gale (Liam Hemsworth), Finnick (Sam Claflin) und Peeta (Josh Hutcherson) will Katniss das Kapitol erstürmen und die Schreckensherrschaft ein für alle Mal beenden – wird es ihr gelingen oder wird die Rebellion nach all den Kämpfen doch noch scheitern? In zwei Wochen werden wir es erfahren (wenn wir nicht schon die Romane von Suzanne Collins gelesen haben).

Kinostart von „Mockingjay 2“ ist am 19.11.2015

BRIDGE OF SPIES – DER UNTERHÄNDLER

Ein neuer Steven-Spielberg-Film ist natürlich ebenfalls stets ein heißer Kinokandidat: Ende November startet „Bridge Of Spies – Der Unterhändler“ in den Kinos, in dem der Kultregisseur mal wieder mit Tom Hanks zusammenarbeitet. Der Film, der in den Staaten bereits seit einem Monat läuft und dort mächtig abgefeiert wird, basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer gefährlichen Begebenheit zur Hochzeit des Kalten Krieges: 1957 können die USA einen russischen Spion gefangen nehmen. Als Pflichtverteidiger wird ihm der Versicherungsanwalt James Donovan (Tom Hanks) zugeteilt, der in solchen Angelegenheiten eigentlich keine Erfahrung hat. Als die Russen ihrerseits einen amerikanischen Piloten fassen, spitzt sich die Situation und es soll zu einem Gefangenenaustausch kommen. Donovan wird nach Ost-Berlin geschickt, um dort über die Modalitäten zu verhandeln – und schwebt plötzlich in akuter Lebensgefahr. In seinem packenden, düsteren und elegant inszenierten Spionage-Thriller bietet Spielberg mal wieder sein ganzes Können auf.

Kinostart von „Bridge Of Spies – Der Unterhändler“ ist am 26.11.2015

Na, habt ihr auch Bock drauf?!
Ben

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: