Die EMP Popcornkiste zum 11. August 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

popcornkiste-jason-bourne

Die EMP Popcornkiste zum 11. August 2016

| Keine Kommentare

popcornkiste-jason-bourneMoinmoin, hier kommt die EMP Popcornkiste! Hauptmeldung des heutigen Tages: Jason Bourne is Back! Ansonsten könnt ihr bei „Schweinskopf Al Dente“ lachen und euch bei den „Teenage Mutant Ninja Turtles“ zum zweiten Mal bunten Actionkrawall abholen – das sind doch ganz gute Aussichten, oder nicht?

JASON BOURNE

jason-bourne-kino-posterNach einem eher durchwachsenen Intermezzo durch Jeremy Renner („Avengers – Age Of Ultron„) in „Das Bourne Vermächtnis“ von 2012 schlüpft Matt Damon endlich wieder in die Rolle, in der er erstmals nachgewiesen hat, dass er auch als Action-Star taugt. Neben Damon in der Titelrolle kehrt auch Paul Greengrass in den Regiestuhl zurück, der bereits Teil 2 und 3 der Reihe („Die Bourne Verschwörung“ von 2004 und „Das Bourne Ultimatum“ von 2007) gedreht hatte. Ich fand Renner als Bourne ja gar nicht verkehrt, da der Film aber nicht annähernd so erfolgreich im Kino lief wie die ersten drei Teile, ist es wohl legitim, den Ur-Bourne wieder an Bord zu holen. Als eine alte Freundin (Julia Stiles) vom CIA und einem Auftragskiller (Vincent Cassel, „Das Märchen der Märchen„) gejagt wird, kehrt der untergetauchte Bourne auf die Bildfläche zurück und forscht weiter in seiner Vergangenheit und der ominösen „Operation Treadstone“ herum. Ebenfalls mit an Bord: Alicia Vikander („Seventh Son„) und Tommy Lee Jones. Bourne- und Thriller-Fans dürfen die Rückkehr von „Jason Bourne“ nicht verpassen!

SCHWEINSKOPF AL DENTE

schweinskopf-al-dente-kino-posterEndlich: Die dritte Eberhofer-Krimi-Verfilmung kommt ins Kino! Wie, was, Eberhofer-Krimi?! Ihr kennt doch hoffentlich „Dampfnudelblues“ (2013) und „Winterkartoffelknödel“ (2014), die ersten Verfilmungen der gleichnamigen Krimiromane von Rita Falk? Nein? Na dann wird’s höchste Zeit, das nachzuholen – die Dinger sind einfach zum Schreien komisch! Im dritten Teil der Reihe hat Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) daran zu knapsen, dass seine Freundin nach Italien durchgebrannt ist. Doch lange kann er sich nicht mit dem Trauern aufhalten: Als bei seinem Chef Moratschek plötzlich ein abgetrennter Schweinekopf im Bett liegt, herrscht große Aufregung im Revier – und Moratschek schiebt dermaßen Panik, dass er bei Eberhofer einzieht und ihn zu seinem privaten Bodyguard macht. Um dem ganzen ein Ende zu bereiten, versucht Eberhofer, das Rätsel zu lösen – und hat prompt einen neuen Fall. Charmante deutsche Komödien mit ordentlich bajuwarischem Lokalkolorit – die Eberhofer-Krimis sind Hammer!

TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES 2

teenage-mutant-ninja-turtles-1-kino-posterHmmm, merkwürdig: Einige andere Kritiken finden den zweiten Teil der „Teenage Mutant Ninja Turtles„-Realverfilmungen besser als den ersten von 2014 – bei mir war es genau andersrum. Sei’s drum, ist Geschmackssache. Und per se muss man ja sowieso damit klarkommen, dass die Filme dann doch ein wenig alberner sind als andere Actionfilme. Im zweiten Teil der Reihe müssen die mutierten Riesenschildkröten Raphael, Michelangelo, Donatello und Leonardo ihren Erzfeind Shredder wieder einfangen, der beim Gefangenentransport ausgebüchst ist und sich mit dem Außerirdischen Usurpator Krang zusammengetan hat, um die Erde zu unterjochen. Zusammen mit Reporterin April O’Neil (Megan Fox) und dem Polizisten Casey Jones (Stephen Amell) versuchen sie, den Fieslingen das Handwerk zu legen. Viel kunterbuntes Actiontamtam – wer auf sowas steht, kommt hier voll auf seine Kosten.

Viel Spaß im Kino!

Ben

Falls ihr die Kinoneuheiten letzte Woche verpasst habt, hier geht es zur Popcornkiste vom 04.08.2016!

 

 

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

0 Kommentare

  1. Pingback: Die EMP Popcornkiste zum 25. August 2016

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: