Die EMP Flimmerkiste zum 5. Juni 2015

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

EMP Flimmerkiste Banner 2015

Die EMP Flimmerkiste zum 5. Juni 2015

| Keine Kommentare

EMP Flimmerkiste Banner 2015

Moin! Die EMP Flimmerkiste siebt wieder aus: Welche Neuerscheinungen muss man diese Woche im Heimkino gucken? Allen voran natürlich „5 Zimmer Küche Sarg“ (den ich ja kürzlich schon vorgestellt habe) und den Actioner „John Wick“ mit Keanu Reeves (den ich die Tage noch mal genauer vorstellen werde) – aber es gibt auch noch ein paar weitere Filmchen zu entdecken. Vorhang auf!

THE INTERVIEW

the-interview-cover Beginnen wir die heutige Lesung mit der Polit-Comedy „The Interview“ mit Seth Rogen und James Franco („Homefront„), die ja vor kurzer Zeit erst beim Apokalypse-Spaß „Das ist das Ende“ gemeinsam vor der Kamera standen und sich natürlich auch von modernen Klassikern wie „Ananas Express“ (Gott, war der lustig!) bestens kennen. In ihrem neuen Streich, bei dem Rogen zusammen mit dem ebenfalls allgegenwärtigen Evan Goldberg Regie geführt hat, haben sie sich nun zur Abwechslung mal eines politischen Themas angenommen: Franco spielt den Talkmaster Dave Skylark, dessen Show einen ziemlich ungewöhnlichen Fan hat: Nordkorea-Ungetüm Kim Jong-un! Als es Skylarks Produzent Aaron Rapoport (Rogen) gelingt, ein Interview mit dem Tyrannen klarzumachen, tritt der CIA an die beiden heran und beauftragt sie, ihren Gesprächspartner mit einem langsam wirkenden, tödlichen Gift auszuschalten. Die Fratboys veralbern Realpolitik – wer auf den typischen Rogen/Franco/Goldberg-Humor steht, darf „The Interview“ nicht verpassen!

OUTLANDER

Outlander-CoverOder vielleicht doch lieber eine Abenteuer-Fantasy-Serie? Wie ihr sicher mitbekommen habt, läuft „Outlander“ seit ein paar Wochen im Free-TV auf VOX – nun ist die komplette Staffel auch schon auf DVD und Blu-ray erhältlich. Als die britische Kriegskrankenschwester Claire Randall (Caitriona Balfe) nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mit ihrem Mann in die zweiten Flitterwochen nach Schottland fährt, passiert etwas Unglaubliches: Als sie durch einen alten Steinkreis schreitet, landet sie plötzlich im Jahre 1743, mitten zwischen den Fronten verfeindeter Highland-Clans. Dort wird sie für eine Spionin gehalten und mit einem in Ungnade gefallenen Highlander zwangsverheiratet. 25 Millionen Mal haben sich die „Highland Saga“-Romane von „Highland“-Saga der amerikanischen Autorin Diana Gabaldon verkauft, auf denen diese gut ausgestattete Mystery-Serie basiert. Season 2 ist bereits in Planung!

MUTANTS

Mutants-CoverSo, Schluss jetzt mit pillepalle hier – jetzt gibt’s eklige Mutanten! Wurde ja auch Zeit! Da wir den französischen Horror-Schocker „Mutants“ aus 2009 wieder frisch im Sortiment haben (und zwar in der Uncut-Version), wollte ich euch diesen freundlicherweise nicht vorenthalten. Darin hat ein gemeiner Virus den Großteil Europas in rasende Zombies aka Mutanten verwandelt. Eine kleine Gruppe Überlebender schleppt sich durch die Alpen und findet in einem Gebäudekomplex Zuflucht, wo die schwangere Ärztin Sonia ihren mit dem Virus infizierten Mann heilen will. Zombie-Horror von den Bekloppten aus Frankreich – kein Wunder, dass die Nummer ab 18 ist! Wer den Streifen noch nicht kennt (und volljährig ist), sollte mal einen Blick riskieren!

STRANGE BLOOD

Strange-Blood-CoverEin ganz frischer Schocker ist hingegen der Science-Fiction-Body-Horror-Flick „Strange Blood“, der ebenfalls mit einer FSK18-Freigabe auftrumpft. Darin versucht ein ambitionierter junger Arzt, ein Universalmedikament gegen diverse Krankheiten zu entwickeln und experimentiert dafür mit einem mysteriösen Organismus, den er im Labor gezüchtet hat. An sich selbst testet er das gewonnene Serum aus – bis er sich eines Tages mit einem fiesen Parasiten infiziert… und zum blutrünstigen Psychopathen mutiert! Der drastische Sci-Fi-Horror erinnert ein bisschen an die Fliege und hat ein paar richtig fiese Szenen zu bieten. Aber darauf steht ihr ja, gebt’s ruhig zu!

So, das war’s. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: