Die EMP Flimmerkiste zum 31. März 2017

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-ghost-in-the-shell

Die EMP Flimmerkiste zum 31. März 2017

| Keine Kommentare

flimmerkiste-ghost-in-the-shellMoin! Heute gibt es in der EMP Flimmerkiste ein buntes filmisches Mischmasch: Die ersten beiden „Border“-Teile von „Ghost In The Shell – ARISE“, den B-Movie-Horrorfilm „The Horde“, die rabenschwarze Comedy „Bad Santa 2“ und den Horrorkultfilm „Tanz der Teufel“, der endlich vom Index genommen wurde und nun uncut erhältlich ist! Viel Spaß!

GHOST IN THE SHELL: ARISE – BORDER 1&2

ghost-in-the-shell-arise-dvd-coverPünktlich zum Kinostart von „Ghost In The Shell“ veröffentlicht Universum Anime die ersten beiden Episoden von „Ghost in the Shell – ARISE“ fürs Heimkino. „Ghost Pain“ und „Ghost Whispers“ heißen diese beiden „Border“-Teile – Ende Mai folgen dann noch „Ghost Tears“ und „Ghost Stands Alone“. Die vierteilige OVA-Serie erzählt die Vorgeschichte der Originalsaga: Als 2027 – ein Jahr nach dem Ende des Vierten Weltkriegs – in Newport City eine Bombe explodiert und einen berüchtigten Waffendealer tötet, soll Cyborg Motoko Kusanagi den Fall untersuchen. In „Border:2“ müssen Batou und Motoko die Unschuld von Kazuya Soga beweisen, dem Kriegsverbrechen angelastet werden.

THE HORDE

the-horde-dvd-coverUnd hier was Feines für Freunde von Backwood-Slasher-Filmen mit Monster-Movie-Würzung: Ex-Navy-Seal-Soldat John Crenshaw (B-Movie-Spezi Paul Logan) begibt sich mit ein paar hübschen jungen Menschen auf einen Naturfotografie-Trip in die hintersten Hinterwälder und trifft dort auf monströse Hinterwäldler. Eine Horde von Mutanten macht plötzlich Jagd auf die Gruppe – doch sie haben die Rechnung ohne John Crenshaw gemacht! In bester „Rambo“-Survival-Manier dezimiert er die blutdurstigen Monster, da macht sich die Seals-Ausbildung doch endlich mal bezahlt! Wer auf trashigen Exploitation-Horror steht und über 18 ist, sollte sich die Horde ins Heimkino holen!

BAD SANTA 2

bad-santa-2-dvd-coverWer sagt, dass man einen Film mit dem Titel „Bad Santa 2“ nicht im Frühjahr gucken kann? Wer sagt das eigentlich?! Also wir schon mal nicht, insofern freuen wir uns, dass besagte schwarze Komödie nun endlich fürs Heimkino erschienen ist. Billy Bob Thornton mimt erneut den dauerbesoffenen Misanthropen Willie Soke, der sich diesmal zum Ziel gesetzt hat, mit einem Kumpel am Weihnachtsabend eine Wohltätigkeitsveranstaltung auszurauben. Also stülpt er zum zweiten Mal das Weihnachtsmannkostüm über. Die Fortsetzung von Terry Zwigoffs Comedy hat im Kino zwar nicht mehr so gut abgeschnitten wie der Erstling von 2003, ist für Freunde bösartigen Humors aber sicher noch mal einen Trip wert.

TANZ DER TEUFEL

tanz-der-teufel-dvd-coverZum Schluss noch ein echter Klassiker des Horrorgenres, der seit kurzem ENDLICH vom Index verschwunden ist: „Tanz der Teufel„! Erst im Oktober 2016 wurde die Indizierung von Sam Raimis Kultfilm aufgehoben – nun ist er endlich frei erhältlich, und das auch noch als remasterte Uncut-Version. Was Anfang der 80er noch als schwer jugendgefährdend erachtet wurde und ein jahrelanges juristische Hick-Hack nach sich zog, bekommt man heute als ungeschnittene FSK16-Version – wie die Zeiten sich ändern! Die Handlung ist bekannt: In einem entlegenen Waldhäuschen entdecken fünf Freunde (darunter Horror-Ikone Bruce Campbell als Ash) ein mysteriöses Buch und ein Tape, das sie fatalerweise abspielen. Damit beschwören sie das ultimative Böse herauf. Ein Meilenstein der Horrorfilmgeschichte.

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: