EMP Flimmerkiste - Die EMP Flimmerkiste zum 19. August 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-the-huntman-and-the-ice-queen

Die EMP Flimmerkiste zum 19. August 2016

| Keine Kommentare

flimmerkiste-the-huntman-and-the-ice-queenMoin! Heute gibt es in der EMP Flimmerkiste Märchenhaft-Fantastisches und Historisch-Blutiges: Mit „The Huntsman & The Ice Queen“ kommt der zweite Teil der Action-Märchen ins Heimkino, der immerhin besser ist als sein Ruf. Serien-Fans freuen sich unterdessen über den Heimkinostart der dritten „Vikings“-Staffel. Blut marsch!

THE HUNTSMAN & THE ICE QUEEN

the-huntman-and-the-ice-queen-dvd-coverDa „Snow White and the Huntsman“ 2012 ziemlich erfolgreich im Kino lief (das Fantasy-Abenteuer von Rupert Sanders, der 2017 die Realverfilmung von „Ghost In The Shell“ in die Kinos bringt, spielte seinerzeit knapp 400 Millionen Dollar ein), kam vier Jahre später noch ein „Huntsman„-Film in die Lichtspielhäuser. Das Prequel „The Huntsman & The Ice Queen“ erzählt die Vorgeschichte des Huntsman (Chris Hemsworth, auch als Thor aus „Avengers – Age Of Ultron“ bekannt), der von der kaltherzigen Ice Queen (Emily Blunt) wie viele andere Kinder auch verschleppt und zu einem ergebenen Soldaten in ihrer Armee ausgebildet wurde. Als er sich jedoch in seine Mitstreiterin Sara (Jessica Chastain, „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“) verliebt, werden beide verstoßen – schließlich ist Liebe im Königreich der Ice Queen strengstens verboten (sie hat halt schlechte Erfahrungen gemacht). Jahre später, als Snow White mit Hilfe des Huntsman die böse Königin Ravenna (Charlize Theron, „Mad Max: Fury Road„) in den magischen Spiegel eingesperrt hat (der Film wird also in sich selbst vom Pre- zum Sequel), treffen sich die beiden wieder – und müssen gemeinsam verhindern, dass die Ice Queen das Spieglein in ihre Finger bekommt und Ravenna – ihr Schwester – befreit. Dieser zweite „Huntsman“-Film – das Regiedebüt von Cedric Nicolas-Troyan, der zuvor bereits am Vorgängerfilm und bei Disneys „Maleficent“ mitgearbeitet hat – wird vermutlich auch der letzte Teil der Reihe gewesen sein. Sein 115-Millionen-Budget konnte er schließlich gerade mal so wieder einspielen. Komisch eigentlich – ich fand diesen zweiten Film nämlich viel besser als den ersten, was vermutlich auch daran lag, dass diesmal Kristen Stewart nicht mitspielt. Wer auf bunte Fantasy-Spektakel (und Charlize Theron) steht, der kann mit „The Huntsman & The Ice Queen“ absolut nichts verkehrt machen, finde ich.

VIKINGS – SEASON 3

vikings-season-3-dvd-coverWer hätte gedacht, dass die TV-Serie „Vikings“ vom History Channel ein dermaßen großer Erfolg wird, dass sie inzwischen sogar schon für eine fünfte Staffel bestätigt wurde? Na… wir! Wir hätten das gedacht! Wikinger gehen schließlich immer – und wenn das Ganze dann auch noch so spektakulär inszeniert ist wie diese historisch angehauchte Serie über die nordische Legende Ragnar Lothbrok, der Anfang des 9. Jahrhunderts als Wikingerkönig in Dänemark geherrscht haben und von dort über die englischen und französischen Küsten hergefallen sein soll, dann kann es da ja keine Zweifel geben. Unterwäsche-Model Travis Fimmel mimt den nordischen Krieger, der aus bäuerlichen Verhältnissen zu einem gefürchteten Wikinger-Anführer aufsteigt, in dieser Staffel von den Küsten Wessex‘ bis nach Paris vordringt und dabei Angst und Schrecken bei seinen Feinden verbreitet – die jedoch auch nicht untätig sind und Komplotte schmieden. Wie immer mordsspannend und in ordentlich Blut getunkt – auf „Vikings“ ist und bleibt Verlass!

Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: