Die EMP Flimmerkiste zum 18. März 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-game-of-thrones-staffel-5

Die EMP Flimmerkiste zum 18. März 2016

| Keine Kommentare

flimmerkiste-game-of-thrones-staffel-5Moinmoin, hier kommt die EMP Flimmerkiste! Heute empfehlen für natürlich ganz klar die 5. Season von „Game Of Thrones“ fürs Heimkino! Aber auch das „Pan“-Abenteuer, die erste Season von „iZombie“ und der Kriegsfilm „Red Sniper – Die Todesschützin“ verdienen eure Aufmerksamkeit (fast hätte ich „Augmerksamkeit“ geschrieben – fast).

GAME OF THRONES – SEASON 5

game-of-thrones-staffel-5-coverDas Warten hat ein Ende: Es ist wieder „Game Of Thrones„-Zeit! Die 5. Staffel der HBO-Fantasy-Macht marschiert whitewalkergleich im Heimkino ein und wird euch wie immer um euren Schlaf bringen. Jon Snow bekommt es als neuer Captain der Nachtwache mit Stannis, dem selbsternannten, aber irgendwie ja auch rechtmäßigen König von Westeros zu tun. In der Hauptstadt versucht Cersei (Lena Headey, „The Purge – Die Säuberung„), die Lannister-Macht zu festigen, läuft dabei aber einem selbstgemachten religiösen Feind ins Messer. Ihre Brüder sind derweil auf unterschiedlichen Missionen unterwegs: Jaime (Nikolaj Coster-Waldau, „Mama„) soll ihre Tochter aus der Fremde zurückholen, während Tyrion auf der Flucht Richtung Meereen ist, wo er die vielgepriesene Drachenkönigin Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, „Terminator: Genisys„) treffen möchte. Und am Ende dieser einmal mehr fantastischen GoT-Staffel wird wie immer nichts mehr so sein wie vorher.

PAN

pan-coverEtwas kindgerechter geht es im Fantasy-Abenteuer „Pan“ zu, in dem Ausstattungs-Spezi Joe Wright („Pride & Prejudice“ ohne Zombies, „Anna Karenina“) über 20 Jahre nach Steven Spielbergs „Hook“ die Vorgeschichte von Peter Pan und seinem Widersacher Captain Hook erzählt. Im Kino ging der Film baden, für daheim lohnt sich der bunte Trip ins Universum von J. M. Barries Peter-Pan-Figur aber allemal: Der aufmüpfige Knabe Peter (Levi Miller) wird eines Nachts aus dem Waisenhaus entführt und gelangt ins fantastische Nimmerland, in dem Piraten, Indianerkrieger und Feen hausen und große Abenteuer warten. Mit seinen neuen Freunden, darunter Tiger Lilly (Rooney Mara) und James Hook (Garrett Hedlund), stellt er sich gegen den tyrannischen Piraten Blackbeard (Hugh Jackman). Man sieht schon: Hier sind ein paar echte Stars am Start, die „Pan“ mit Hollywoodglanz bestäuben. In einer Gastrolle als Meerjungfrau zu sehen: Supermodel Cara Delevingne! Rrrrrr.

iZOMBIE – SEASON 1

zombie-staffel-1-coverOder doch lieber neue Zombiekost? Kein Problem: Die erste Staffel der TV-Serie „iZombie„, die auf der gleichnamigen Comicbuchreihe von Chris Roberson und Michael Allred basiert, ist nun fürs Heimkino erhältlich! Die Handlung der für den US-Sender The CW produzierten Show ist mal etwas anderes als „The Walking Dead“ und Konsorten: Als die junge Doktorandin Liv Moore (Rose McIver) eines Morgens als Zombie erwacht, muss sie ihre Lebensgewohnheiten merklich umstellen – ohne menschliches Hirn auf dem Teller geht nämlich fortan überhaupt nichts mehr. Doch es gibt Nebeneffekte: Wenn sie das Hirn eines Menschen verspeist, kann sie dessen Erinnerungen sehen. Und was macht man mit solchen ungewöhnlichen Fähigkeiten? Na klar: Man unterstützt die Gerichtsmedizin, um Mordfälle aufzuklären! Profiler 2.0 sozusagen. Ein verrückter Zombie-Crime-Spaß, der erfrischend aus dem Untoten-Einheitsbrei heraussticht.

RED SNIPER – DIE TODESSCHÜTZIN

red-sniper-dvd-coverWer eher Bock auf einen bildgewaltigen Kriegsfilm hat, sollte sich mal „Red Sniper – Die Todesschützin“ zu Gemüte führen: Als 1941 die Nazis im Rahmen ihrer Barbarossa- in Russland einmarschieren, landet die Studentin Ljudmila Pawlitschenko an vorderster Front. Durch ihr außergewöhnliches Talent an der Waffe steigt sie bald zur gefürchtetsten Scharfschützin der Roten Armee auf und hat entscheidenden Einfluss auf die schicksalsträchtige Schlacht um Sewastopol. 309 Kerben hat sie am Ende auf ihrem Gürtel. Der ukrainisch–russische Film erzählt die reale Geschichte der „Todesschützin“ vor düsterer Kriegskulisse und wartet mit furiosen Actionszenen auf. Mal was anderes als das bewährte Patriotismus-Actionkino aus Hollywood!

So, das war’s. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Und falls ihr letzte Woche die Flimmerkiste verpasst habt, klickt einfach hier.

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: