Die EMP Flimmerkiste zum 14. März 2014

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Die EMP Flimmerkiste zum 14. März 2014

| Keine Kommentare

EMP Flimmerkiste Banner

Viel ist nicht los diese Woche, doch die EMP Flimmerkiste kann das nicht aufhalten. Wir empfehlen: Den Real-Life-Thriller „Captain Phillips“, die Crime-Miniserie „The Fear“, die Pflicht-(Video-)Lektüre „Metal Evolution“ und das Memorial Concert für Mitch Lucker von Suicide Silence.

CAPTAIN PHILLIPS

Captain PhillipsDas dickste Ding in dieser Woche: Paul Greengrass Tatsachen-Thriller „Captain Phillips“ über das Geiseldrama auf dem Frachter Maersk Alabama vor der Küste Somalias im April 2009. Klingt per se vielleicht erst mal nicht so spannend, ist tatsächlich aber einer der nervenzerreißendsten Thriller der letzten Jahre. Kein Wunder, schließlich saß beim sechsfach oscarnominierten Film der ehemalige „Bourne“-Regisseur im Regiestuhl, und den titelgebenden Captain spielte kein Geringerer als Tom Hanks. Und weil „Captain Phillips“ einfach so fett ist, werde ich die Tage auch noch mal eine ausführliche Filmkritik dazu posten.

THE FEAR – Season 1

The FearSpannende vierteilige Krimi-Serien-Kost aus Großbritannien: Ex-Gangster Richie Beckett (Peter Mullan, den man aus der formidablen Serie „Top Of The Lake“ und natürlich den letzten beiden „Harry Potter“-Filmen kennen könnte/sollte) will als Unternehmer das runtergekommene West Pier von Brighton wieder aufbauen, hat aber mit seiner kriminellen Vergangenheit und seiner fortschreitenden Demenz zu kämpfen. Als die albanische Mafia in der Stadt einfällt, geht es ihm und seinen Söhnen, die sein Unterweltimperium übernommen haben, an den Kragen. Wer auf britische Gangsterserien steht, sollte hier mal ein Blickchen riskieren.

METAL EVOLUTION

Metal EvolutionMetal – schon mal von gehört? Das ist das, wenn diese langhaarigen Typen mit Stromgitarren… ach, IHR wisst doch Bescheid! Die Kult-Dokureihe „Metal Evolution“ ist zwar schon seit 2012 auf dem Markt, seit kurzem aber zum absoluten Top-Preis bei uns erhältlich – das kann man in einer ansonsten veröffentlichungsschwachen Woche durchaus mal hervorheben! In elf Episoden befasst sich die Serie mit dem Stammbaum des Heavy Metal und seinen 26 Sub-Genres und lässt dabei Koryphäen wie Sam Dunn, Alice Cooper, Iggy Pop oder Slash zu Wort kommen. Dieses limitierte Steelbook ist Pflicht im DVD-Regal jedes Metalheads.

SUICIDE SILENCE
The Mitch Lucker Memorial Show (Ending is the beginning)

Suicide SilenceSo wirklich fassen kann man es ja immer noch nicht, dass Suicide-Silence-Fronter Mitch Lucker vor fast anderthalb Jahren bei einem Motorradunfall ums Leben kam. Am 21.Dezember 2012 huldigten im Fox Theater im kalifornischen Pomona seine Bandkollegen, Musikerfreunde (u. a. von Lamb of God, Machine Head, Soulfly, Job for a Cowboy, Asking Alexandria und As I Lay Dying) und viele traurige Fans dem charismatischen Sänger im Rahmen eines emotionalen Memorial-Concerts. Motto des Abends: „Ending is the beginning“. Das Konzert kommt nun als DVD/CD-Kombi und enthält als Extras ein „Behind the scenes“, ein Interview und Fotomaterial. Die Einnahmen kommen komplett seiner Tochter zu Gute!

Das war’s auch schon wieder mit der EMP Flimmerkiste. Viel Spaß beim Glotzen und bis nächste Woche!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: