Die EMP Flimmerkiste zum 13. Juni 2014

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Die EMP Flimmerkiste zum 13. Juni 2014

| Keine Kommentare

EMP Flimmerkiste Banner

Diese Woche gibt’s keine großen Blockbuster-Releases, also widmen wir uns in der EMP Flimmerkiste auch mal den „kleineren“ Perlen. Wie zum Beispiel – passend zur WM – der Zombiefilm „Goal of the Dead – 11 Zombies müsst ihr sein!“

GOAL OF THE DEAD

Cover Goal-of-the-DeadZombies und Fußball? Klingt bescheuert bis albern, ist tatsächlich aber ein absolut grandioser Spaß für alle Splatterfans! Als der Starkicker Sam Lorit mit seinem Team Olympique Paris für ein Freundschaftsspiel in jenes Pronvznest zurückkehrt, in dem er aufgewachsen ist, schlägt dem „Verräter“ naturgemäß blanker Hass entgegen. Als die Teams und das Publikum mit einem Zombievirus infiziert werden, geht’s ans blutige Eingemachte. Die trashige und urkomische Splatterei aus Frankreich stammt von den Machern von „Die Horde“ – kein Wunder also, dass „Goal of the Dead – 11 Zombies müsst ihr sein!“ ein kurioses Zombiefest ist.

LESSON OF THE EVIL

Cover - Lesson-of-the-EvilDoch nun zu etwas wahrhaft Bösem, dem neuen Schlitzer-Fest vom japanischen Kult-Regisseur Takashi Miike („Audition“, „Izo“): In „Lesson Of The Evil„, der eine FSK18-Freigabe hat, entpuppt sich der charmante und gut aussehende Vorzeigelehrer Hasumi als ausgewiesener Psychopath, der nach Schulschluss gerne Kollegen, Schüler und andere Störenfriede effektvoll niedermetzelt. Ein ziemlich krasser Massaker-Trip in gewohnt edler Inszenierung – wer’s gerne blutig, böse und tiefschwarz mag (und zudem volljährig ist), der sollte sich diese Lehrstunde des Bösen definitiv reinziehen.

THE BODY

Cover - The BodySpanien hat sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr zum Exportland für gute Thriller- und Horrorkost entwickelt. Auch „The Body“ reiht sich nahtlos in diese Reihe ein: Die reiche Mayka wurde von ihrem Mann Alex ins Jenseits befördert, der das Ganze wie einen Unfall aussehen ließ. Plötzlich jedoch verschwindet ihre Leiche spurlos aus dem Gerichtsmedizin, und die Polizei beginnt, unangenehme Fragen zu stellen. Kommt sie dem Mörder doch noch auf die Spur? Und wo ist sie eigentlich hin, die Leiche? Regisseur Oriol Paulo, der u. a. das Drehbuch zum Mystery-Thriller-Hit „Julia’s Eyes“ geschrieben hat, liefert hier einen mordsspannenden Thriller mit vielen unerwarteten Twists ab, der nichts für schwache Nerven ist.

SHERLOCK – STAFFEL 3

Cover - Sherlock Staffel 3Zum Schluss noch ein kurzer Hinweis, dass nun endlich die 3. Staffel von „Sherlock“ erhältlich ist, mit Benedict Cumberbatch als Meisterermittler und Martin „Bilbo“ Freeman als dessen treuer Weggefährte Watson. In den kommenden Tagen gibt es noch mal ein ausführliches Review der wie immer drei spielfilmlange Folgen umfassenden neuen Staffel der großartigen Serie – da aber diese Woche sonst eher tote Hose ist, wollten wir an dieser Stelle einfach nur noch mal drauf hingewiesen haben. Was an der Serie so grandios ist? Wer sie noch nicht kennt, kann sich ja noch mal das Review zu den ersten beiden Staffeln durchlesen.

Das war’s auch schon wieder mit der heutigen EMP Flimmerkiste. Bis nächste Woche!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: