Die EMP Flimmerkiste zum 11. März 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-shannara-chronicles

Die EMP Flimmerkiste zum 11. März 2016

| Keine Kommentare

flimmerkiste-shannara-chronicles

Moinmoin, hier kommt die EMP Flimmerkiste! Heute hätten wir die erste Season der „Shannara„-Serie, das neueste Ghibli-Anime, eine Liam-Neeson-Verarsche und das YouTube-Phänomen „Simon’s Cat“ am Start – da ist doch sicher was für euch dabei!

THE SHANNARA CHRONICLES – SEASON 1

the-shannara-chronicles-dvd-coverNa das wurde ja auch langsam mal Zeit: Terry Brooks Fantasyreihe „Die Chroniken von Shannara“ wurde endlich auf den Screen gebracht! Die erste Staffel der von MTV produzierten Abenteuerserie folgt inhaltlich logischerweise dem ersten Roman der Reihe, „Die Elfensteine von Shannara“: Tausende von Jahren nach Ende unserer heutigen Zivilisation wird die Erde von Zwergen, Gnomen oder Trollen bewohnt – aber auch Elfen und Menschen haben sich den neuen Gegebenheiten angepasst. Als der Ellcrys-Baum, der die guten Wesen vor den Dämonen beschützt, erkrankt und Blätter verliert, müssen Elfenprinzessin Amberle, Halbelf Wil und Menschenkind Eretria sein Samenkorn zum sagenumwobenen Blutfeuer bringen – doch das ist leichter gesagt als getan. Natürlich erinnert hier sehr viel an die Werke des großen Fantasy-Übervaters Tolkien, doch sei’s drum: Die „Shannara„-Romane sind spannende Kost für Fantasy-Fans und die erste Serienstaffel geizt nicht mit imposanten Bildern und wuchtiger Action.

ERINNERUNGEN AN MARNIE

erinnerungen-an-marnie-dvd-coverOder wollt ihr lieber neue Anime-Kost aus dem legendären Studio Ghibli? Dann solltet ihr unbedingt „Erinnerungen an Marnie“ auschecken: Der unter der Regie von Hiromasa Yonebayashi entstandene Film basiert auf dem Roman „When Marnie Was There“ von Joan G. Robinson und erzählt die Geschichte des asthmakranken 12-jährigen Waisenmädchens Anna. Als diese in die Ferien ans Meer fährt und beim Spielen in einem verlassenen Landhaus das mysteriöse blonde Mädchen Marnie trifft, werden die beiden Freunde. Doch eines Tages verschwindet Marnie spurlos und kurze Zeit später zieht Familie Lindsay in das alte Haus ein. Auch mit deren Tochter Sayaka versteht sich Anna gut – und als die beiden zufällig das Tagebuch von Marnie finden, kommen sie deren Geheimnis Stück für Stück auf die Spur. Der vorerst letzte Film von Studio Ghibli war kürzlich für den Oscar nominiert und ist ein wunderschönes melancholisches Anime-Meisterwerk mit metaphysischem Einschlag. Ein wahres Fest für Freunde von Animes wie „Das wandelnde Schloss„, „Ponyo – Das große Abenteuer am Meer„, „Das Königreich der Katzen„, „Chihiros Reise ins Zauberland“ oder „Wie der Wind sich hebt„.

MISTAKEN – RETTUNGSLOS BESCHEUERT

mistaken-rettungslos-bescheuert-dvd-coverWenn ihr auf durchgeknallte Filmverarschen wie „Meine Frau, die Spartaner und ich“, „Superfast“ oder „Die Pute von Panem“ steht, dann solltet ihr euch mal „Mistaken – rettungslos bescheuert“ reinziehen. Wie der Titel schon andeutet, handelt es sich dabei um eine Persiflage der „Taken“-Filme mit Liam Neeson: Ex-CIA-Agent Bryan Miller hat seinen Mann gestanden und sämtliche seiner Familienangehörigen aus den Fängen skrupelloser Gangster befreit. Doch die eigentliche Herausforderung kommt erst noch – jetzt soll er plötzlich in einem stinklangweiligen Vorort den Ruhestand genießen! Doch schnell gibt es wieder Probleme: Seine Tochter droht ihre Jungfräulichkeit zu verlieren, seine Exfrau hat einen prächtig bestückten neuen Freund und ein paar Albaner wickeln ihre krummen Geschäfte im örtlichen Einkaufszentrum ab – Badass-Miller muss erneut für Ordnung sorgen! Ein völlig verrückter Filmspaß – ideal auch zu Alkohol genießbar.

DAS BESTE VON SIMON’S CAT VOL. 1 & 2

das-beste-von-simons-cat-dvd-coverKatzennärrinnen und Narren freuen sich diese Woche über die Veröffentlichung von „Das Beste von Simon’s Cat – Vol. 1 & 2„: 46 Episoden und über zwei Stunden Spaß auf zwei DVDs mit der kultigen, unersättlichen YouTube-Katze! Falls ihr die Einzel-Editionen noch nicht haben solltet, solltet ihr spätestens jetzt mit dieser Doppel-Deluxe-Edition nachlegen, denn diese hat neben den DVDs auch noch einen hochwertigen Simon’s-Cat-Schlüsselanhänger aus Metall mit am Start, den jeder Fan am Gürtel baumeln haben sollte. Komm schon, kraul mich endlich!

So, das war’s. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Und falls ihr letzte Woche die Flimmerkiste verpasst habt, klickt einfach hier.

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

0 Kommentare

  1. Pingback: Die EMP Flimmerkiste zum 18. März 2016

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: