Der erfolgreichste japanische Anime-Film ever kommt ins Kino: YOUR NAME.

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

popcornkiste-your-name

Der erfolgreichste japanische Anime-Film ever kommt ins Kino: YOUR NAME.

| Keine Kommentare

popcornkiste-your-name

Erfolgreichster japanischer Animationsfilm aller Zeiten – mit diesen Vorschusslorbeeren kommt nun endlich „Your Name.“ von Makoto Shinkai in die deutschen Kinos. Über 350 Millionen Dollar hat der in Japan bereits 2016 veröffentlichte Film bis dato eingespielt, über die Hälfte davon in seiner Heimat. Wird ja echt langsam Zeit, dass der Mega-Erfolg auch über unsere Leinwände flackert!

Bodyswitch-Lovestory in „Your Name.“

Your Name.“ erzählt die Geschichte des im ländlichen Japan lebenden Mädchens Mitsuha und des in Tokio aufwachsenden Taki. Schulmädchen Mitsuha sehnt sich nach dem aufregenden Leben der Großstadt, während High-School-Bub Taki das stressige Tokio leid ist und viel lieber ein ruhiges Leben auf dem Land führen würde. Eines nachts träumen beide den gleichen Traum und finden sich plötzlich im Körper des anderen wieder. Als ihnen bewusst wird, dass sie ihre Körper tauschen und das Leben des anderen führen können, scheint für beide ein Traum in Erfüllung zu gehen.

So sehr Mitsuha und Taki den Bodyswitch zunächst genießen, merken sie irgendwann jedoch, dass sie etwas vermissen – und zwar einander. Sich gegenseitig ausfindig zu machen, erweist sich allerdings als schwieriges Unterfangen.

your-name-1

(Copyright 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc)

Your Name. – Rekorde über Rekorde

Selbst im Anime-Land schlechthin war der erdrutschartige Erfolg von „Your Name.“ etwas Besonderes und stellte reihenweise Rekorde auf: U. a. ist es der erste Animefilm, der in Japan über 100 Millionen Dollar einspielte und NICHT von Ghibli-Meister Hayao Miyazaki (“ Chihiros Reise ins Zauberland„, „Das wandelnde Schloss„, „Ponyo„) stammt. Oder der erste Film, der insgesamt zwölf Wochen lang an der Spitze der japanischen Kinocharts stand. Oder der fünfterfolgreichste nicht-englischsprachige Film weltweit. Und so weiter und so fort.

Und warum? Es sind wohl vor allem die grandiosen Animationen kombiniert mit der wunderschönen Geschichte, die „Your Name.“ zu einem weltweit gefeierten Meisterwerk machen. Die japanische Rockband Radwimps trug mit ihren für den Film geschriebenen Songs ihr Übriges zum immensen (nationalen) Erfolg bei.

your-name-2

Auf der Suche nach Mitsuha (Copyright 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc)

Alle Anime-Fans->LINK sollten also unbedingt die Gelegenheit nutzen, sich dieses überwältigende Animationshighlight im Kino anzusehen. Eine Hollywood-Version unter der Knute von Produzent J.J. Abrams ist übrigens bereits in Planung. War ja zu befürchten irgendwie nicht anders zu erwarten.

Your Name. – der Trailer

your-name-kino-poster

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: