Cyberpunk 2077: Verschoben auf September 2020

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Cyberpunk 2077: Verschoben auf September 2020

| Keine Kommentare

Cyberpunk 2077 wurde auf den 17. September 2020 verschoben.

Manchmal muss man sich für einen wirklich guten Titel auch Zeit nehmen: CD Projekt RED hat angekündigt, dass der Release von Cyberpunk 2077 auf den 17. September 2020 verschoben werden soll. Eine Verschiebung sei die einzige Möglichkeit, das Spiel zu perfektionieren – zwar sei der Singleplayer-Modus bereits spielbar, aber der großen Spielwelt wird noch weiteres Leben eingehaucht.

Night City ist voller Leben

Night City, die Welt (oder eher Stadt) in der Cyberpunk 2077 spielt ist laut Entwicklern riesig und bietet den Spielern eine unfassbare Vielfalt an Inhalten und Geschichten, die erkundet werden wollen. Und da nehmen es die Entwickler sehr genau, möglichst fesselnde Quests und Mechaniken zu entwickeln und implementieren. Dazu nimmt man sich nun zusätzliche fünf Monate Zeit und verschiebt das Spiel.

Das Statement der Cyberpunk 2077-Entwickler.

Am 17. September soll Cyberpunk 2077 nun für PC, Playstation und Xbox erscheinen. Cyberpunk 2077 ist einer der Titel, die 2020 mit Raytracing-Effekten starten sollen und demzufolge auch ein Zugpferd für NVIDIA sein sollen.

Fünf Monate – mehr Informationen

Aber die fünf Monate sollen laut CD Projekt RED auch zur weiteren Information über Cyberpunk 2077 genutzt werden. Michal Nowakowski, Vorstandsmitglied bei CDPR verspricht beispielsweise mehr Informationen bis September. Bis zum Release bekommen wir also in unregelmäßigen Abständen noch mehr Gameplay-Informationen, Screenshots und Videos.

Night City wird bis September noch weiter mit Leben gefüllt.

Keine weitere Verschiebung

Ebenfalls wird CD Projekt RED mit Cyberpunk 2077 auf der E3 in Los Angeles (9. – 11. Juni) sowie der Gamescom in Köln (25. – 29. August) anwesend sein. Allerdings ist noch nicht klar, in welchem Umfang. Ob es neue Informationen oder Anspielmöglichkeiten geben wird, steht noch nicht fest. Eine weitere Verschiebung soll es zudem laut Entwickler nicht geben: Der ist sich sicher, dass er die Singleplayer-Komponente des RPG wirklich zu dem neuen Termin veröffentlichen kann.

Autor: Sebastian

Ahoi! Ich bin Sebastian, zu finden bin ich im Gaming-Bereich, denn Konsole, PC oder Handheld sind meine Waffen der Wahl. Ob Witcher, Horizon, World of Warcraft oder Assassin’s Creed. Abstecher in andere Genres runden den Mix schön ab – es muss Laune machen, wie mein Opa immer sagt. Wenn ich gerade nicht in irgendeiner virtuellen Welt miesen Ungetümen den Garaus mache, dann findet man mich entweder beim Eishockey, auf meinem Rudergerät oder auf meiner Webseite: sebastian-lindschulte.de!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: